Das Hurenschiff

Roman

Martina Sahler

Historische Geschichten 16. - 18. Jahrhundert

121 Bewertungen
4.3306

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Das Hurenschiff“

London im 18.Jahrhundert: Auf der berühmt-berüchtigten Lady Juliana, dem Segelschiff, das Straftäterinnen nach Australien bringt, treffen sie aufeinander: die zarte Claire, die unschuldig für einen Diebstahl büßen soll; die blutjunge Molly, die ein Verbrechen beobachtet hat und selbst verhaftet worden ist; die zupackende Rose und die bärbeißige Dorothy. Auf See müssen sich die Frauen in der brutalen und erbarmungslosen Männerwelt auf dem Schiff behaupten. Jack Barnes, der Steuermann, hat ein Auge auf Claire geworfen. Doch die junge Frau kann ihren Verlobten Henry nicht vergessen und hofft auf ein Wiedersehen …

Über Martina Sahler

Martina Sahler, 1963 in Leverkusen geboren, studierte Germanistik und Anglistik in Köln. Sie arbeitete lange Zeit als feste und freie Lektorin für Belletristik, bevor sie sich mit großer Begeisterung der Schriftstellerei widmete. Seit 15 Jahren schreibt sie Romane für Erwachsene und Jugendliche. Mit ihrer Familie und zwei Katzen lebt sie im Bergischen Land bei Köln. Für ihren Roman "Weiße Nächte, weites Land" erhielt Martina Sahler den HOMER-Literaturpreis in Silber in der Kategorie Biographie/historisches Ereignis 2014.


Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 238


20 Kommentare zu „Das Hurenschiff“

Maria – 30.08.2019

Sehr gut und abwechslungsreiche Geschichte

MillyVanilly – 29.08.2018

Unglaubliches Meisterwerk. 💕

Svea – 21.11.2017
Animus – 18.12.2016
Antonia – 02.11.2016

Wirklich ein großartiges Buch. Man wird in eine Welt hineinversetzt, die nicht oft thematisiert wird. So erhält man einen wirklich spannenden Blickwinkel.

Es war eine wirklich schöne kleine Perle :)

Ähnliche Bücher wie „Das Hurenschiff“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe