I have a Dream...

I have a dream that one day on the red hills of Georgia the sons of former slaves and the sons of former slave owners will be able to sit down together at a table of brotherhood (“Ich habe einen Traum, dass sich eines Tages die Söhne von früheren Sklaven und die Söhne von früheren Sklavenbesitzern auf den roten Hügeln von Georgia am Tisch der Bruderschaft gemeinsam niedersetzen können.”)


Dies ist wohl einer der bekanntesten Sätze aus der 1963 gehaltenen Rede I have a dream des US-amerikanischen Pastors und Bürgerrechtlers Martin Luther King Jr. Eines Mannes, der sich voller Hingabe für die Rechte und vor allem Gleichberechtigung der afroamerikanischen Bevölkerung einsetzte.

Wesentlich durch Kings Engagement und Wirken wurde das Civil Rights Movement zu einer Massenbewegung, die letztendlich tatsächlich erreichte, dass 1964 mit dem Civil Rights Act eines der wichtigsten Gesetze zur Gleichstellung von Afroamerikanern beschlossen wurde. Wegen seines Einsatzes für soziale Gerechtigkeit erhielt King ein Jahr nach seiner bewegenden Rede I have a dream, die er anlässlich des Marsches auf Washington für Arbeit und Freiheit vor rund 250.000 Menschen gehalten hatte, den Friedensnobelpreis. Vier Jahre später wurde King bei einem Attentat in Memphis, Tennessee, am 4. April 1968 von einem mehrfach vorbestraften Rassisten erschossen.

Anlässlich des 50. Todestages von Martin Luther King und der großen Bedeutung seines Wirkens als Bürgerrechtler findest Du in unserer Themenwelt heute Romane und Sachbücher zur Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner und den Kampf gegen die Rassentrennung. Denn King hat uns gelehrt, dass Träume wahr werden können, auch in den dunkelsten Zeiten. I have a dream!

Lies diese und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

8 Bücher in „I have a Dream...“

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos