Datenschutzerklärung

Stand: 29.02.2012

Wir möchten Dir den Umgang mit Deinen Daten so transparent wie möglich erklären und offenlegen. Für uns ist Datenschutz und der sorgsame Umgang mit Deinen vertraulichen und persönlichen Daten sehr wichtig. In jedem Fall garantieren wir Deine Daten auf keinen Fall an Dritte zu verkaufen oder für unerwünschte Werbemaßnahmen zu missbrauchen. Weiterhin garantieren wir Dir, dass wir unsere Systeme stets nach dem besten Stand der Technik gegen den Zugriff von Unbefugten absichern.

Nachfolgend erläutern wir ausführlich, welche Daten wir erheben und wie wir diese verarbeiten, damit Du den Umfang Deiner Einwilligung kennst. Anhand des folgenden Inhaltsverzeichnisses kannst Du direkt zu den für Dich wichtigen Stellen springen:

1. Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Angebot der
Skoobe GmbH
Klenzestraße 38, Rgb.
80469 München
HRB 110381
Amtsgericht München
Ust.-ID-Nr. DE815179513
welche auf den unter der Domain www.skoobe.de abrufbaren Webseiten und mittels der von Skoobe bereitgestellten Bibliotheks- und Reader-Software Skoobe-App (nachfolgend zusammenfassend als Skoobe bezeichnet) abrufbar ist.
Bei Fragen und Anregungen zu dieser Erklärung erreichest Du uns wie folgt:
Tel. +49 89 2429267-0
Fax +49 89 2429267-10

Wir wissen wie sensibel die Daten sind, die Du uns während der Nutzung von Skoobe anvertraust. Wir unternehmen daher alle Anstrengungen, um diese Daten zu schützen, sowohl vor unberechtigtem Zugriff, wie auch Verlust. Wir befolgen alle anwendbaren datenschutzrechtlichen Gesetze und Bestimmungen. Hierzu zählen insbesondere das Telemediengesetz (TMG), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Telekommunikationsgesetzes (§§ 85 ff. TKG) und die gesetzgeberischen Vorgaben auf EU-Ebene.

Mit der Abgabe Deiner Einwilligung akzeptierst Du diese Datenschutzerklärung und willigst ausdrücklich in die hierin aufgeführten Datenerhebungen und
-verarbeitungen ein.

Zum Seitenanfang

2. Persönliche Daten

Zur Registrierung bei Skoobe sind als Mindestangabe nur ein grundsätzlich frei wählbarer (gern auch anonymer) Nutzername, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort nötig. Für die kostenpflichtigen Leistungen von Skoobe fragen wir Dich zudem nach den notwendigen Angaben zum Zahlungsverkehr sowie nach Deinem vollständigen Namen. Weiterhin bitten wir Dich eventuell, Dein Nutzerprofil freiwillig mit weiteren Informationen, wie beispielsweise Deinem Geburtsdatum oder Geschlecht, zu erweitern. E-Mail-Adresse, Passwort, Geburtsdatum, Name und Adresse sowie Angaben zum Zahlungsverkehr behandeln wir streng vertraulich. Sie werden gesichert abgelegt und dienen der Verwaltung des Nutzer-Accounts durch Skoobe, um Dir Zugang zu den kostenlosen und kostenpflichtigen Dienstleistungen zu bieten. Darüber hinaus nutzen wir diese Daten, um Dir eine personalisierte Benutzeroberfläche anzubieten, damit wir möglichst gut auf Dich und Deine Bedürfnisse eingehen können. Natürlich kannst Du unsere Internetseite auch ohne Anmeldung nutzen und in unserem Angebot stöbern oder Leseproben lesen. Lediglich für die Nutzung personalisierter Angebote und kostenpflichtiger Funktionen bedarf es der Anmeldung. Wir speichern im Rahmen der Nutzung der Dienste von Skoobe auch die IP-Adressen, unter der die Nutzung erfolgt, sowie pseudonyme Nutzungsdaten.

Zum Seitenanfang

3. Zweckbestimmung

Die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der unter Ziffer 2. genannten persönlichen Daten durch Skoobe erfolgt entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen und dieser Datenschutzerklärung. Alleiniger Zweck der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Skoobe ist die Bereitstellung und Aufrechterhaltung der von Skoobe angebotenen E-Book-Plattform. Dazu gehören die ständige Verbesserung unseres Angebots, die Abrechnung mit unseren Verlagspartnern oder anderen Inhalte-Anbietern, die Bearbeitung Deiner Zahlungen und die Kommunikation mit Dir. Außerdem erheben wir anonymisierte Statistiken für Forschungszwecke, um Skoobe immer besser nutzbar zu machen und für Werbe- und Marketingauswertungen. Für Dich besteht die Möglichkeit eigene Daten (bspw. in Form von Bücherlisten und Rezensionen) zur Nutzung durch Dich und Dritte im Rahmen der von Skoobe angebotenen E-Book-Plattform einzustellen. Ein weitergehender Zweck als die Bereitstellung und Aufrechterhaltung der von Skoobe angebotenen Dienstleistungen rund um die Skoobe-E-Book-Plattform wird mit der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der Daten ausdrücklich nicht verfolgt. Die Daten werden zu anderen Zwecken ausdrücklich nicht verwendet.

Zum Seitenanfang

4. Keine Weitergabe von Daten an Dritte

Skoobe gibt Deine personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen sind Weitergaben an Dienstleister, die wir beauftragen, uns bei dem Betrieb von Skoobe und der ordnungsmäßigen Vertragsabwicklung zu helfen. Beispiele dafür sind unser E-Mail-Versanddienstleister oder unser Zahlungsdienstleister. Diese Unternehmen können Zugang zu personenbezogenen Information haben, wenn Sie diese für die Erfüllung Ihres Auftrages benötigen. Unsere Dienstleister dürfen die Daten jedoch nur zur Erfüllung unseres Auftrages und nicht für andere Zwecke verwenden. Ebenfalls ausgenommen sind Datenweitergaben, zu denen wir gesetzlich verpflichtet sind.

Zum Seitenanfang

5. Kommunikation mit Skoobe

Wenn Du eine E-Mail oder ähnliches an Skoobe sendest, kann diese Mitteilung von uns gespeichert werden, um Deine Anfragen zu verarbeiten, Fragen zu beantworten und unsere Servicequalität zu verbessern. Unter Umständen verwenden wir Deine E-Mail-Adresse, um Dir Mitteilungen über unsere Services zu senden.

Zum Seitenanfang

6. Newsletter

Bei der Anmeldung bitten wir Dich um Deine Einwilligung dafür, Dir regelmäßig Neuigkeiten bezüglich unserer Produkte und Services schicken zu dürfen. Nur wenn Du Deine Einwilligung ausdrücklich erteilst, werden wir Dir diese Informationen zukommen lassen.

Überdies kannst Du natürlich die erteilte Einwilligung jederzeit eigenständig abändern, indem Du Deine persönlichen Einstellungen unter „Mein Konto/Einstellungen“ änderst. Dort kannst Du durch Entfernen oder Hinzufügen der jeweiligen Option selbst bestimmen, ob und über welche Themen Du durch die Skoobe GmbH informiert werden willst.

Zum Seitenanfang

7. Mein Skoobe

Unter Mein Skoobe kannst Du Deine Bücher in der Skoobe-App in Listen sortieren und hast eine Historie von ausgeliehenen, gelesenen und gemerkten Büchern verfügbar. Diese Listen kannst Du jederzeit anpassen und bearbeiten.

Zum Seitenanfang

8. Kommentare und Bewertungen

Mit einem registrierten Benutzerkonto kannst Du Bewertungen und Kommentare über die Bücher in der Skoobe-App abgeben. Durch die Abgabe von Nutzerbeiträgen räumst Du Skoobe an diesen Beiträgen ein nicht-exklusives, zeitlich und örtlich unbeschränktes Recht zur weiteren Verwendung online wie offline (insbesondere zur Vervielfältigung, Verbreitung und öffentlichen Zugänglichmachung gemäß §§ 16, 17 und 19a UrhG) ein, insbesondere zur Anzeige auf Webseiten von Skoobe, innerhalb der Skoobe-App sowie in beliebigen Medien zur Bewerbung der Dienste von Skoobe und der Skoobe-App sowie der bewerteten Inhalte. Du übernimmst die Gewähr, dass Dir die Nutzungsrechte an den von Dir abgegebenen Nutzerbeiträgen und deren Inhalten zustehen und dass deren Nutzung diese Vereinbarung, Rechte Dritter oder behördliche Anordnungen und geltende Gesetze nicht verletzen. Skoobe ist nicht verpflichtet, Deine Beiträge zu veröffentlichen.

Zum Seitenanfang

9. Erstellung von Nutzungsprofilen

Um das Angebot von Skoobe laufend zu verbessern und besser auf Deine Bedürfnisse auszurichten, analysiert Skoobe das Verhalten seiner Nutzer im Netzwerk. Zu diesem Zweck werden zum einen anonymisierte Nutzerprofile angelegt. Bei der Auswertung dieser anonymisierten Profile bleibt die Identität des Nutzers unbekannt. Skoobe gewährleistet, dass die anonymisierten Nutzungsprofile nicht mit Deinen persönlichen Daten zusammengeführt werden. Darüber hinaus verwendet Skoobe personalisierte Benutzerprofile, um Dir u.a. passende Empfehlungen für E-Books zu unterbreiten.

Zum Seitenanfang

10. Cookies

Aktuelle Webbrowser stellen eine Cookie-Datenbank zur Verfügung. Dort kann der Webserver einer besuchten Website Informationen in Form von Cookies hinterlegen und bei einem Wiederbesuch der Seite auslesen. Cookies selber enthalten keine persönlich identifizierbaren Informationen, sondern lediglich anonyme Nutzer-IDs. Skoobe verwendet sog. Session-Cookies u.a. zur Authentifizierung des Nutzers beim Login. Dies erleichtert dem Nutzer das Einloggen auf www.skoobe.de.

Zum Seitenanfang

11. Google Analytics

Wir verwenden auf unserer Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, um eine Analyse der Benutzung unserer Website zu ermöglichen. Die durch diesen Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung der Skoobe-Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle einer Registrierung auf der Skoobe Website können Nutzungsinformationen aus Google Analytics mit Deiner anonymen Nutzer-ID zusammengeführt werden. Eine Zusammenführung mit personenbezogen Daten erfolgt nicht.

Da auf unserer Website die Google Analytics Funktion „IP-Anonymisierung“ aktiviert ist, wird Deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Im Auftrag von Skoobe wird Google die erhoben Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Skoobe zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser- Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Zum Seitenanfang

12. Facebook Plugins und Login

Auf unserer Website sind Funktionen des sozialen Netzwerkes Facebook (www.facebook.com) eingebettet, welche von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, Ca 94304, USA betrieben wird. Eine Liste der von Facebook grundsätzlich bereitgestellten Plugins kannst Du hier einsehen: http://developers.facebook.com/plugins

Wenn Du unsere Website aufrufst, baut Dein Browser eine direkte Verbindung zu Servern von Facebook auf, um die Plugins zu laden. Da Facebook den Inhalt des Plugins direkt an Deinen Browser übermittelt, besteht die Möglichkeit, dass Facebook Informationen über diese Verbindung – zum Beispiel Deiner IP-Adresse – speichert. Wenn Du bei Facebook registriert und aktuell bei Facebook angemeldet bist, kann Facebook die Informationen über Verbindung mit dem Plugin zusätzlich mit Deinem persönlichen Facebook-Benutzerkonto in Verbindung bringen.

Soweit Du von der Möglichkeit Gebrauch machst, Dich für unsere Dienste per Facebook Login anzumelden und hierzu einwilligst, werden Dein Facebook Profil und unsere Dienste miteinander verknüpft. Durch die Verknüpfung bekommen wir automatisch Deine öffentlichen Facebook-Profildaten von Facebook übermittelt.

Wir nutzen von diesen Daten ausschließlich die Daten, die zur Begründung des Nutzungsverhältnisses sowie zur Nutzung unserer Dienste erforderlich sind (Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht). 

Weitere Informationen zu Facebook Plugins, Facebook Login und den Privatsphäre-Einstellungen entnimm bitte den Datenschutzinweisen und den Nutzungsbedingungen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Zum Seitenanfang

13. Server Log Files

  1. Bei jeder Nutzung der Skoobe-App übermittelt das von Dir autorisierte Leseendgerät Zugriffsdaten, die automatisiert in Protokolldateien, den sog. Server Logfiles, von Skoobe gespeichert werden. Diese Protokolldateien können die folgenden Informationen enthalten:
    • Logindaten
    • Gelesene Seiten
    • Kommentare und Bewertungen
    • Lesezeichen und Lesefortschritte
    • Persönliche Listen und die darauf enthaltenen Bücher
    • Suchanfragen
    • Produkt- und Versionsinformationen der verwendeten App
    • Nutzungsdaten
    • Gerätedaten (Betriebssystem, Modell, Hersteller, gerätespezifische ID)
  2. Bei jedem Besuch der Skoobe-Website übermittelt der Browser des Nutzers Zugriffsdaten, die automatisiert in Protokolldateien, den sog. Server Logfiles, von Skoobe gespeichert werden. Diese Protokolldateien enthalten die folgenden Informationen:
    • IP-Adresse, durch die der Computer identifiziert werden kann
    • Remote Host (Name und IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert)
    • Uhrzeit, Besuchszeit, angeforderte Seite, verwendeter Browser, Browser- Sprache, Betriebssystem-Informationen, Geräte-Informationen, Status und die Internetseite, von der der Nutzer auf die angeforderte Seite gekommen ist.
  3. Die Logfiles werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, bspw. um die App stabiler zu machen oder die Benutzbarkeit der Website zu verbessern.
  4. Eine Analyse dieser Informationen erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken und wird grundsätzlich anonymisiert bzw. pseudonymisiert vorgenommen. Eine personenbezogene Auswertung erfolgt nicht. Skoobe behält sich allerdings das Recht vor, im Falle eines konkreten Gesetzes- oder Vertragsverstoßes eines Nutzers, dessen konkrete Nutzungsdaten auszuwerten und ggf. personenbezogene Daten weiterzugeben, sofern dies rechtlich erforderlich ist.

Zum Seitenanfang

14. Datensicherheit (Backup)

Skoobe nimmt eine regelmäßige Sicherung der Datenbestände (Backups) vor.

Zum Seitenanfang

15. Auskunft

Jeder Nutzer kann kostenlos Auskunft von Skoobe über die zu seiner Person gespeicherten persönlichen Daten erhalten. Der Auskunftersuchende muss sich eindeutig identifizieren können, beispielsweise durch eine Ausweiskopie. Die Auskunft wird dann per Post an die im Personalausweis des Nutzers angegebene Anschrift gesendet. Bitte wende Dich hierzu mit Identifizierungsnachweis per E-Mail oder Brief an die unter Ziffer 1. dieser Datenschutzerklärung genannte Adresse.

Zum Seitenanfang

16. Berichtigung, Löschung und Sperrung

  1. Du kannst über die Skoobe-Website jederzeit Deine persönlichen Angaben ändern, dann werden die früher von Dir eingegebenen persönlichen Daten automatisch vollständig überschrieben. Ein Antrag auf Berichtigung ist daher nicht erforderlich.
  2. Mit der Kündigung eines kostenpflichtigen Abonnements wandelt sich Dein Vertragsverhältnis zu Skoobe in das eines kostenlosen registrierten Nutzers, d.h. die Nutzung der kostenfreien Angebote von Skoobe bleibt weiterhin möglich. Zu diesem Zweck speichert Skoobe Deine personenbezogenen Daten im erforderlichen Umfang auch nach Kündigung eines kostenpflichtigen Abonnements.
  3. Für die vollständige Löschung aller von Dir vormals eingegebenen und von uns erhobenen persönlichen Daten nach einer Kündigung, auch der kostenlosen Registrierung, schreibe bitte eine E-Mail an . Skoobe weist ausdrücklich darauf hin, dass bei einer Löschung der Kundendaten die persönliche Bibliothek nicht mehr zugänglich ist. Eine Wiederherstellung der Daten ist nach der Löschung nicht mehr möglich. Die Löschung des Benutzerkontos umfasst überdies keine aufgrund gesetzlicher Verpflichtung aufzubewahrenden Daten während deren Aufbewahrungsdauer, insbesondere buchhalterisch notwendigen Daten zur Rechungsstellung. Diese Daten werden so lange wie gesetzlich notwendig und zulässig gespeichert und nach Ablauf der gesetzlichen Fristen gelöscht.

Zum Seitenanfang

17. Durchsetzung und Einhaltung dieser Datenschutz-Erklärung

Skoobe verpflichtet sich, den in dieser Datenschutz-Erklärung vorgegebenen Standard einzuhalten und im Interesse seiner Nutzer ständig an einer Verbesserung des Datenschutzes zu arbeiten.

Zum Seitenanfang

18. Datenschutzbeauftragter

Ohne das Vertrauen unserer Nutzer kann Skoobe nicht existieren. Daher steht Skoobe seinen Nutzern jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung von persönlichen Daten. Sollten Fragen bestehen, die diese Datenschutz-Erklärung nicht beantworten konnten, dann wende Dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Skoobe GmbH
Datenschutzbeauftragter
Klenzestraße 38, Rgb.
80469 München

Zum Seitenanfang

19. Änderung der Datenschutz-Erklärung

Da das Angebot von Skoobe stetigen Änderungen unterworfen ist, kann sich im Einzelfall auch die Notwendigkeit von Neuerungen in der Datenschutz-Erklärung ergeben. Ebenso verhält es sich mit Änderungen der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften, die eine Anpassung erfordern können. Wir werden Dich im Falle von Änderungen über diese informieren und ggf. um Deine Einwilligung bitten. Die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutz-Erklärung und der Datenschutz-Informationen kann jederzeit unter http://www.skoobe.de/privacy eingesehen werden.

Zum Seitenanfang