Not so Happy End

“O Romeo! Warum denn Romeo? Verleugne deinen Vater, deinen Namen!” Dieser Ausruf stammt aus dem wohl berühmtesten Stück der Literaturgeschichte ohne Happy End. Romeo und Julia können nicht zusammenkommen, weil ihre Familien verfeindet sind. So ähnlich ergeht es auch Cathy und Heathcliff in “Sturmhöhe”, die ihre gesellschaftliche Stellung voneinander trennt. Alle Heldinnen und Helden dieser Themenwelt leiden an einer unmöglichen Liebe: ein Mann, der sich in die Frau seines besten Freundes verliebt; zwei Paare, die am Ehealltag und der Eifersucht scheitern; ein Universitätsprofessor, der in einer Austauschstudentin seine große Liebe wiedererkennt; ein deutscher Soldat und eine Französin, deren Liebe als Tabu gilt, und zwei Jurastudenten, die für kurze Zeit die ganz große Liebe finden….Begleiten Sie die Charaktere auf ihrem verlustreichen Weg, aber verlieren Sie am Ende nicht die Hoffnung!

Lesen Sie diese und 175.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

10 Bücher in „Not so Happy End“

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lesen Sie was, wieviel und wo immer Sie möchten!

Jetzt kostenlos testen