Walk like an Egyptian

Denken wir an Ägypten, haben wir oft das Ägypten des Altertums vor Augen. Wir denken an Kemet, wie die Ägypter selbst ihr Land nannten, was so viel wie “Schwarzes Land” bedeutet. An Wüste, Hitze und Sand. Vor unserem inneren Auge erscheinen Bilder der Pyramiden von Gizeh, von Flüchen und Grabräubern, bunten Hieroglyphen auf Papyrus oder Stein, von der Macht der Pharaonen und dem Kampf um die Gunst der Götter.

In der ägyptischen Mythologie gibt es keinen einheitlichen Schöpfungsmythos, wie wir ihn von den alten Griechen und Römern kennen, sondern es existieren verschiedene Erklärungsmodelle für die Entstehung der Welt und der Götter. Einer jener Schöpfungsmythen geht auf Atum, die altägyptische Urgottheit, zurück. Er wird auch als “Der, der sich selbst erschaffen hat” bezeichnet. Im Moment der Schöpfung soll Atum aus der Urflut geboren worden sein. Durch die gewaltige Kraft seiner Geburt erhob sich aus dem Urgewässer der Urhügel, das erste Land. Aus seinen Körperflüssigkeiten gebar Atum dann seine beiden Kinder Schu, den Gott der Luft, und Tefnut, die Göttin des Feuers. Deren Kinder wiederum waren Geb, der Gott der Erde, und Nut, die Göttin des Himmels. Gemeinsam mit den Urenkeln des Atum, den Gottheiten Osiris, Isis, Seth und Nephthys, sind sie die Neunheit von Heliopolis, die neun Schöpfergottheiten.

Begeistern Dich alte Mythen? Oder magst Du historische Fakten lieber? In unserer Themenwelt kannst Du Dich sowohl von Geschichten als auch von Fakten rund um das Thema Ägypten einnehmen lassen. Tauche ein in eine ferne und exotische Kultur und lass Dich von spannenden Romanen und interessanten Sachbüchern begeistern.

Lies diese und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

9 Bücher in „Walk like an Egyptian“

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos