Zimmer frei - 10 Hotelgeschichten

Jeder von uns kennt sie und hat sicher schon in mindestens einem von ihnen übernachtet – die Rede ist von Hotels. Ob man im Hotelzimmer jedoch seelig schlummert oder ein wahres Horrorszenario erlebt, hängt oft nicht nur vom gezahlten Preis ab, sondern auch vom persönlichen Glück des Gastes. In Zeiten einer globalisierten Welt, die wir unermüdlich bereisen und entdecken, dienen die Zimmer, Suiten oder Matratzenlager den Menschen als Refugium und temporäre Heimat. Auch zahlreiche bekannte Schriftsteller lebten im Hotel, schufen hier ihre Werke und erlebten die kreativen Blüten ihres Schaffens. So schrieb Hermann Hesse in einem Schweizer Hotel große Teile des „Steppenwolf“ und auch Vladimir Nabokov lebte über 16 Jahre lang in einem Hotel in der Alpenrepublik. Das bekannteste Hotel unter Künstlern und Schriftstellern ist mit Sicherheit das Hotel Chelsea in New York. Größen wie Mark Twain, Jack Kerouac, Thomas Wolfe und Tennessee Williams gaben sich hier die Klinke in die Hand. Hotels scheinen also eine magische Anziehungskraft auf Schriftsteller auszuüben. Was aber macht die Faszination Hotel aus?

Ob seelenlose Schlafstätte oder ein Zuhause weit weg von zu Hause, hier treffen in einem besonderen Mikrokosmos die verschiedensten Schicksale aufeinander. Wie in einem Schwebezustand tritt der Alltag in den Hintergrund und Menschen mit ganz unterschiedlichen Biographien und Hintergründen sind auf einmal Nachbarn, kommen ins Gespräch oder geraten aneinander. Die Gäste bewegen sich während ihres Aufenthalts in einem schwer definierbaren Vakuum irgendwo zwischen Freiheit und Anonymität. So unterschiedlich wie die Gäste sind auch die Geschichten, die sich in einem Hotel abspielen – vor und hinter den Kulissen. Ob es um einen Mord im Hotel geht, sich um eine Reportage über das legendäre Hotel Sacher im Wien der Jahrhundertwende handelt oder den Menschen eine Stimme gibt, die in einem Hotel in Ruandas Hauptstadt zusammentreffen, während draußen der gewaltsame Konflikt zwischen Hutus und Tutsis tobt, wir haben die besten und vielfältigsten Hotelgeschichten für Dich zusammengestellt.

Lies diese und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

10 Bücher in „Zimmer frei - 10 Hotelgeschichten“

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen