Campus-Lovestories

Ich trete durch die großen Flügeltüren und mir bleibt fast die Spucke weg. Vor mir öffnet sich ein Atrium aus einer anderen Zeit. Die schwache Herbstsonne, die durch die Glaskuppel fällt, malt goldene Lichtspiele auf den hellen Fliesenboden. Marmorsäulen umrahmen die Eingangshalle, auf ihnen befinden sich Balkone, die zu den Vorlesungssälen der oberen Stockwerke führen. Ehrfürchtig drücke ich meine Ledertasche an meine Brust und drehe mich einmal um die eigene Achse.

„Pass doch auf, du Träumerin!“ Ich spüre einen stechenden Schmerz in der Seite. Der Ellenbogen, der mich dort getroffen hat, muss zu einem dunklen, wuscheligen Haarschopf gehören und passt so gar nicht zu der honigsüßen Stimme. Aus meiner Trance gerissen werfe ich einen Blick auf meinen Stundenplan. „Literaturgeschichte – Einsteigerseminar“ steht da. Ich seufze. Warum bedeutet Literatur immer auch trockene Epochentheorie?

Ich drücke die große eichefarbene Tür zum angegebenen Raum auf und befinde mich am oberen Ende eines riesigen Vorlesungssaals, der im Halbkreis und stufenartig um ein kleines Podest angeordnet ist. Ich suche mir einen Platz etwa in der Mitte im rechten Flügel. „Aufgepasst Erstis, es geht los“, dröhnt es aus den Lautsprechern. Ich blicke auf das Podest. Wasserblaue Augen, umrahmt von schwarzen Locken, blicken erwartungsvoll in die Runde der Studenten. Ich berühre meine Rippen, an der ich immer noch das Nachhallen des stumpfen Schmerzes aus der Eingangshalle spüre.

Entdecke diese und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

9 Titel in „Campus-Lovestories“

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos