London Calling!

Bei dem Stichwort England denkst Du wahrscheinlich gleich an Shakespeare, die Beatles, das britische Königshaus, Pubs, Polo und Fish & Chips. Doch es gibt noch mehr. Wir legen den Fokus dieses Mal auf London, den modernen Schmelztiegel der Kulturen, dessen Wurzeln tief in der Weltgeschichte verankert sind.

Was macht London so besonders und anziehend für Briten und Menschen aus aller Welt zugleich? Da ist erst einmal die Jahrtausende alte Geschichte, die mit der römischen Siedlung Londinium bereits 50 Jahre nach Christi Geburt begann. 1066 fielen die Normannen unter Wilhelm dem Eroberer ein und übernahmen kurzweilig die Herrschaft auf der Insel. Aus dieser Zeit stammen Bauwerke wie beispielsweise der Tower of London. Es folgten viele bedeutende Dynastien, bis zur heutigen Queen Elizabeth II und dem geplanten Austritt aus der EU, auch „Brexit“ (kurz für: British Exit) genannt. Was London heute so einzigartig macht, ist nicht nur die atemberaubende Historie, sondern auch die vielschichtige Kultur. In der postkolonialen Zeit wird London durch die Adelsgesellschaft mit ihren Skandalen, zahlreiche Subkulturen und die moderne Migrationsgesellschaft charakterisiert. Die Stadt an der Themse ist eine Schnittstelle zwischen Welten, unter anderem Islam und Christentum, Ost und West. Die vielfältigen Schichten machen es für Außenstehende gar nicht so leicht, London zu verstehen und zu erfassen.

Zum Glück gibt es viele meisterhafte Beobachter dieser faszinierenden Gesellschaft im ständigen Wandel: die Autoren dieser Themenwelt. Sie nehmen Dich mit auf eine unvergessliche Achterbahnfahrt ins Herz Londons. Lass Dich vom herrlich trockenen, britischen Humor mit einer großzügigen Prise Zynismus und Sarkasmus berauschen. In teils ironisch-melancholischem Tonfall werden die feinen Gemeinheiten und schrulligen Gewohnheiten von echten Exzentrikern, kleinbürgerlichen Provinzlern und eigentümlichen Kosmopoliten dargestellt. Durch überspitzte und manchmal absurde bis groteske Bilder, machen diese Bücher große Themen wie die untergehende Welt des englischen Adels oder den Islamismus in London fassbar. Gleichzeitig entgeht ihnen kein Detail, wie z.B. bei einer flüchtigen Begegnung mit Musikerlegende Paul McCartney. In dieser Themenwelt mit dabei sind brillante, britische und nicht-britische Autoren, darunter viele mehrfach preisgekrönte - unter anderem mit dem Oscar für das beste Drehbuch - wie: Zadie Smith, Alan Bennett, Hanif Kureishi und Friedrich Christian Delius, Alek Popov, Alan Hollinghurst und Hakan Nesser. Absolute Pflichtlektüre für alle London- und Literaturfans!

Lies diese und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

9 Bücher in „London Calling!“

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos