Bücher für Mamas

Unsere Mütter – manchmal nerven sie uns mit ihren Ratschlägen, die auch mit fortschreitendem Alter der Kinder nicht weniger werden (“Hast Du alles? Fahr vorsichtig!”), und manchmal sind sie uns noch immer zu neugierig (“Wer war das?”). Trotzdem – oder vielleicht gerade deswegen – lieben wir sie sehr, und wenn ihre Neugier und Fürsorge plötzlich versiegten, würden wir auch die nervigste Frage vermissen. Denn sie sind unsere Mütter, die stets die Monster unter dem Bett vertrieben, die pusteten, wenn wir uns das Knie aufgeschlagen hatten, und die uns die besten Pfannkuchen backten. Sie waren immer für uns da, und sind es noch. Am Sonntag ist Muttertag. Eine schöne Gelegenheit, seiner Mutter zu danken und den Müttern zu gedenken, die nicht mehr da sind.

Seinen Ursprung hat der Muttertag, wie wir ihn heute kennen, in den USA. Ende des 19. Jahrhunderts organisierte Anna Maria Reeves Jarvis Müttertreffen, bei denen Mütter sich austauschen und Rat holen konnten. Nach dem Tod ihrer Mutter organisierte Jarvis’ Tochter Anna Marie 1907 einen Gedenktag für sie. Im darauffolgenden Jahr wurde am zweiten Sonntag im Mai nicht nur der Gründerin der Müttertreffen, sondern aller Mütter gedacht. Dennoch dauerte es weitere sechs Jahre, bis Anna Marie Jarvis 1914 erreichte, dass der Muttertag ein nationaler Tag zur Ehrung aller Mütter wurde. Mit zunehmender Verbreitung dieses Tags blieb jedoch auch die Kommerzialisierung nicht aus. Sehr zum Leid von Jarvis, die fortan für die Abschaffung des Muttertags kämpfte – erfolglos …

Und die Mütter selbst? Das Muttersein ist eine Lebensaufgabe, und die ist nicht immer leicht. So schön es auch ist – manchmal ist es frustrierend, anstrengend und kräftezehrend. Und dann wieder das Schönste, Verrückteste und Aufregendste, was einem passieren konnte. Gelegentlich brauchen Mütter Rat, Motivation oder Ablenkung, und jede von ihnen braucht von Zeit zu Zeit einfach etwas Gutes. Mit einem tollen Frühstück im Bett können wir leider nicht dienen, aber Unterhaltung, Erfahrungsberichte anderer Mütter sowie Rat für verschiedenste Aspekte des Mutterseins findest Du bei uns. Wir wünschen allen Müttern einen schönen Muttertag!

Entdecke diese und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

9 Titel in „Bücher für Mamas“

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos