Deutschland. Kein Wintermärchen

Weißer Schnee, der langsam und bedächtig auf die Erde rieselt. Zugefrorene Seen, die in der winterlichen Sonne glitzern. Die angenehme und friedliche Stille, die nur durch das leise Knirschen der Stiefel im frischen Schnee unterbrochen wird.

Eigentlich ein romantisches und schönes Szenario, oder? Vor allem jetzt, wo große Schneemassen und weiße Weihnacht nur noch Kindheitserinnerungen sind. Doch auf den zweiten Blick enthüllt sich die unheimliche Seite dieses winterlichen Bildes.

Es war im Jahr 2015, als an einem verschneiten Januarmorgen auf dem Mainburger Friedhof zwischen den Gräbern eine von Schnee bedeckte Leiche gefunden wurde. Noch bevor nähere Informationen bekannt wurden, kursierten bereits Fotos der Fundstelle im Internet, begleitet von grausigen Spekulationen zum Tathergang. Letztendlich bereitete die Obduktion jedoch allen Vermutungen ein Ende: der 34-Jährige war auf dem Friedhof erfroren.

Dieses und ähnlich traurige Schicksale beflügeln seit jeher die schlimmsten Vorstellungen der Bevölkerung. Im Schnee oder unter den vereisten Oberflächen von Seen und Flüssen entsorgte Leichen sind ein beliebtes Motiv in der deutschen Krimilandschaft. Denn welche Jahreszeit eignet sich besser dazu, unliebsame Menschen ohne größere Umstände aus dem Weg zu räumen?

Ob wahrer Krimi- und Thrillerexperte oder nicht - sei mutig und unerschrocken! Mache dich mit unserer Themenwelt Deutschland. Kein Wintermärchen auf die Suche nach verschneiten Leichen und eingefrorenen Mordopfern. Schaffst du es den wahren Mörder zu finden?

Lies diese und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

9 Bücher in „Deutschland. Kein Wintermärchen“

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos