80 Jahre Zweiter Weltkrieg – Überblicke, Einblicke, Geschichte

1. September 2019, 10:05 Uhr
Ein köstlicher Duft durchströmt das Wohnzimmer. Ich nehme meinen Kaffeebecher aus dem italienischen Kaffeevollautomaten und rühre – noch immer im Schlafanzug und mit ungekämmten Haaren – fettarme Mandelmilch in den Muntermacher. Am Frühstückstisch wartet bereits eine dampfende Portion Rührei und etwas Dinkelbrot mit Hummus-Avocado-Aufstrich und selbstgemachter Aprikosen-Maracuja-Marmelade.

1. September 1939, 10:05 Uhr
Mit müden Fingern pumpt die 11-jährige Emilie Wasser aus dem Brunnen des Hofs in einen schweren Holzeimer. Die Kühe und Schweine sind endlich versorgt und auch der Heuboden ist gefegt. Nachdem sie sich mit dem eiskalten Wasser gewaschen hat, wird sie nun mit ihrer Mutter und den Schwestern das Essen vorbereiten dürfen. Als sie schließlich die Küche betritt, sitzen ihr Vater und drei ihrer Brüder mit betretener Miene am Küchentisch. Die Mutter drückt ein Küchentuch an ihre Brust. Im Radio hört Emilie die Stimme eines Mannes, die auf Deutsch sagt: „Seit 05:45 wird zurückgeschossen.” Emilie blickt fragend in das besorgte Gesicht ihres Vaters. „Wojna, Milka. Das bedeutet Krieg.”

1. September 2019, 10:20 Uhr
Mein Handy klingelt. Ich hebe ab und höre die Stimme meiner Oma Emmi, die mit fast verschwundenen polnischen Akzent nach meinem Befinden fragt. „Weißt du Mädchen”, pflegt sie mit trauriger Stimme zu sagen, „du hast es so gut. Meine Jugend war ein Graus.” Mit Tränen in der Stimme beginnt sie zu erzählen, von der Flucht aus ihrer polnischen Heimat, von der harten Arbeit auf dem Bauernhof und wie sie 70 Mark für ein Paar Strümpfe sparen musste. „Aber es ist so schön zu sehen, dass es dir gut geht, mein Mädchen.” Schweren Herzens beende ich das Telefonat. Ihre Vergangenheit hört sich für mich immer an, wie eine der Geschichten, in die ich so gerne eintauche. Aber das Leben schreibt leider nicht so blumige Happy Ends wie die Autoren meiner Lieblingsromane. Ich atme aus, und rufe mir in Erinnerung, in welcher friedlichen Welt ich aufgewachsen bin. Meine Jugend war hell, freundlich und behütet und so will ich sie mit 91 Jahren auch an meine Enkel übergeben dürfen …

Lies diese und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

10 Bücher in „80 Jahre Zweiter Weltkrieg – Überblicke, Einblicke, Geschichte“

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos