Die Pestmagd

Roman

Brigitte Riebe

Historische Geschichten Historische Romantik 5. - 16. Jahrhundert

73 Bewertungen
4.46575

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Pestmagd“

Liebe, Verrat und der Kampf ums Überleben in Zeiten der Pest

Köln, 1540: Die junge Witwe Johanna Arnheim wird von ihrem eifersüchtigen Schwager verleumdet und landet wegen Gattenmordes im Frankenturm. Der Tod scheint ihr gewiss – doch der Arzt Vincent erwirkt einen Freispruch unter der Bedingung, dass sie sich als Magd im Pesthaus verdingt. Der „Schwarze Tod“ wütet unerbittlich in der Stadt, und so ist Johanna, die bereits die Beulenpest überlebt hat, eine große Hilfe. Bis ein düsteres Geheimnis ihrer Vergangenheit sie einholt und alles zu zerstören droht – auch ihre zarte Liebe zu Vincent.

„Mit der Neugierde einer Wissenschaftlerin erarbeitet Brigitte Riebe sich vergangene Zeiten, um sie möglichst lebendig wirken zu lassen. Und das gelingt ihr trefflich.“ Offenbach Post


Verlag:

Diana Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 356

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


7 Kommentare zu „Die Pestmagd“

JK – 27.07.2017
Ein gigantisches Netz an Verstrickungen und dadurch irgendwie ironisch! Außerdem liebe ich, wie die Zeit zum Leben erweckt wird. Einfach durch die vielen Details sehr überzeugend.

Duncker – 19.04.2017
das buch ist super geschrieben und empfehlen swert - aber das zurückgeben dieses buches war schwierig!!!!!!!!-????????? !!------!!!!!--------!!!

Felix – 07.06.2015
Unterhaltsame historische Geschichte in der aber am Ende zu viele happy endings zusammen kommen. Trotzdem kurzweilig und sehr unterhaltsam.

Steffi – 04.10.2014
Nett geschrieben. In der Geschichte geht es mir aber zu wenig um die Pestmagd selbst...

barba – 10.11.2013
Gab es da einen Vorgänger ?

lesemaus – 30.11.2012
gut geschrieben Gut recherchiert und geschrieben.

Rotezora – 18.11.2012
Gut geschrieben! Ein wirklich gut recherchierter und spannender Roman! Brigitte Riebe versteht es das mittelalterliche Köln für den Leser darzustellen, ohne dabei langatmig zu werden! Auch die Personen sind unheimlich gut beschrieben und machen gerade durch ihre Extreme, diesen Roman so lesenswert!

Ähnliche Titel wie „Die Pestmagd“

Netzsieger testet Skoobe