Nibelungenmord

Kriminalroman

Judith Merchant

Klassischer Krimi Krimis Deutschland

80 Bewertungen
4.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Nibelungenmord“

Die erfolgreiche Rheinkrimi-Serie von Glauser-Preisträgerin Judith Merchant!

In einer der sagenumwobenen Höhlen des Siebengebirges, wo Siegfried einst den Drachen tötete, wird eine Frauenleiche gefunden. Noch am selben Tag wird in Königswinter die Ehefrau des Notars vermisst. Hat die Geliebte des Notars, die exzentrische Künstlerin Romina, ihre Widersacherin kaltblütig aus dem Weg geräumt? Als sich Kriminalhauptkommissar Jan Seidel die Bilder der Künstlerin anschaut, sieht er das Mordmotiv förmlich vor sich: Verzerrte Frauenfratzen kämpfen um einen strahlenden Helden. Aber nicht nur Jan Seidel, sondern auch seine eigenwillige Großmutter Edith erkennt, dass die Lösung des Falles weitaus komplizierter ist ...

Kriminalhauptkommissar Jan Seidel ermittelt mit seiner ebenso neugierigen wie scharfsinnigen Großmutter Edith - ein ebenso origineller wie ortskundiger Reihenstart: "Ein Romandebüt mit Star-Qualität!" Berliner Kurier

Über Judith Merchant

Judith Merchant studierte Literaturwissenschaft und unterrichtet heute Creative Writing an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Für ihre Kurzgeschichten wurde sie zweimal mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet. Nach der Veröffentlichung ihrer Rheinkrimi-Serie (darunter »Nibelungenmord« und »Loreley singt nicht mehr«) zog Judith Merchant von der Idylle in die Großstadt. 2019 erschien ihr Thriller »ATME!«.


Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 254


6 Kommentare zu „Nibelungenmord“

Maike Brzakala – 21.12.2016

Hm..kann die Begeisterung nicht teilen, zu "sperrig" , zu tapsig .

Hannes – 27.08.2016

Spannend, aber sehr wirr, mit lauter verrückten Typen.

Anni68 – 06.06.2016

Sehr gut, vielschichtig mit Charakteren ausgestattet, die kantig und glaubwürdig sind. Ein Vergnügen.

Anonymous – 06.10.2012

superkrimi

Wollte eigentlich keinen mehr lesen, aber dieser hat mich bekehrt.

Caro17 – 22.09.2012

mehr davon!

Habe in kürzester zeit beide Bücher gelesen und freue mich auf mehr.

Ähnliche Bücher wie „Nibelungenmord“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe