Der Jäger

 

Serie

Krimis Deutschland

246 Bewertungen
4.3537

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Der Jäger“

Julia Durant muss sich wieder einmal beweisen: In Frankfurt werden mehrere Frauenleichen gefunden. Alle weisen Verstümmelungen auf, keine der Frauen wurde sexuell missbraucht. Ungewöhnlich ist die Aufbahrung der Opfer, bei der eine goldene Nadel jeweils eine besondere Rolle spielt. Die Mordkommission versucht vergeblich Gemeinsamkeiten der Opfer zu entdecken. Bis Julia Durants Kollege Hellmer plötzlich bemerkt, dass alle Frauen im Sternzeichen des Skorpions geboren wurden. Man zieht eine Astrologin zu Rate, um von ihr Genaueres über dieses Sternzeichen zu erfahren. Damit beginnt für die Beamten einer der unheimlichsten Fälle, die sie je zu bearbeiten hatten...
Höchstspannung vom Feinsten in "Der Jäger" - ein weiterer Band aus der Julia-Durant-Reihe vom renommierten deutschen Thrillerautoren Andreas Franz!

Über Andreas Franz

Andreas Franz’ große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgte Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die große Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011. Daniel Holbe, Jahrgang 1976, lebt mit seiner Familie in der Wetterau unweit von Frankfurt. Insbesondere Krimis rund um Frankfurt und Hessen faszinieren den lesebegeisterten Daniel Holbe schon seit geraumer Zeit. So wurde er Andreas-Franz-Fan – und schließlich selbst Autor. Als er einen Krimi bei Droemer-Knaur anbot, war Daniel Holbe überrascht von der Reaktion des Verlags: Ob er sich auch vorstellen könne, ein Projekt von Andreas Franz zu übernehmen? Daraus entstand die "Todesmelodie", die zu einem Bestseller wurde. Es folgten "Tödlicher Absturz", "Teufelsbande", Die Hyäne" und ""Der Fänger", die allesamt die vorderen Plätze der Sellerlisten eroberten.


Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2010

Druckseiten:

ca. 494


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

12 Kommentare zu „Der Jäger“

– 22.06.2019

Sehr spannendes Buch, dass man ungern aus der Hand legt. Es bleibt spannend bis zum Schluss! Äußerst lesenswert!!!

– 29.12.2018
– 08.03.2017

spannend von der ersten bis zur letzten Seite, aber leider typisch Mann: in seinen Büchern wird nur gefickt. ich wollte eigentlich mitzählen, wie oft das Wort " ficken" auf den 628 Seiten vorkommt. Ich werds beim nächsten Buch versuchen und könnte schon fast wetten, daß ich auf mehr als 100 mal komme......

– 24.11.2016

Leider ist jedes Buch in Teilen identisch.

– 06.11.2016

Immer der gleiche Plot

Ähnliche Bücher wie „Der Jäger“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe