Nabelfrei

Mein Leben, kein Roman

Erfahrungsberichte

25 Bewertungen
4.2

+ Buch merken

Lies dieses und 200.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Nabelfrei“

Elfriede Sattler war eine Bauernmagd aus ärmlichen Verhältnissen – und wurde zu einer der gefragtesten Tänzerinnen des Orients. Als sie mit zwanzig Jahren aus einem Leben voller Missbrauch ausbricht, bietet sich ihr eine einmalige Chance: Mit einer Tanzgruppe kann sie in den Nahen Osten reisen. Dort wecken die orientalische Musik und der Tanz eine verloren geglaubte Lebenslust in ihr. Die Menschen sind verzaubert von ihrer Anmut und geben ihr den Namen Ulfat Sharif – die anbetungswürdige Edle. Schon bald ranken sich Mythen um die exotische Deutsche, die selbst dem jordanischen Prinzen nicht verborgen bleiben …

Über Ulaya Gadalla

Ulaya Gadalla gehört zu den international bekanntesten orientalischen Tänzerinnen. In Deutschland geboren und aufgewachsen, machte sie eine mehrjähriger Ausbildung zur Tänzerin in Kairo. Dannach internationale Engagements, u.a. in Amerika, Marokko, Spanien und Europa. Dazwischen holte sie sich Inspirationen anlässlich eines längeren Aufenthalts in Sri Lanka bei den Kandyan Temple Dancers von singhalesischen und indischen Tänzen. Ihre eigene Mischung mit dem Bauchtanz begeisterte weite Kreise, sodass sie regelmäßig zum Unterhaltungsprogramm der indischen Kulturwochen engagiert wird, u.a. trat sie auch an der UNO in New York auf. Eine eigene 36-teilige Fernsehserie in ARD und ZDF „Rhythmus und Lebensgefühl aus dem Morgenland“(1996) brachte den für eine Gesundheitsserie einmaligen Marktanteil von 17%. Die Serie wird auch jetzt noch gelegentlich wiederholt, zuletzt bei BR-alpha. Erfolgreich waren auch ihre Bauchtanzbücher sowie einige Video- und CD-Produktionen. Zusammen mit der Henna-Künstlerin Margot F. Ibrahim (Member of Who is Who) betreibt U.G. das Tanzstudio Morgenland seit 10 Jahren in München


Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 292


Ähnliche Bücher wie „Nabelfrei“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe