Wir wollten doch nur frei sein

Wie meine Verwandten zu Mördern wurden

Sarbjit Kaur Athwal

Erfahrungsberichte

91 Bewertungen
4.76923

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Wir wollten doch nur frei sein“

Sarbjit Kaur Athwal lebt mit ihrer indischen Familie in London. Als ihre Freundin und Schwägerin gegen die strengen Regeln rebelliert, schmiedet Sarbjits Familie ein grausames Komplott. Fassungslos muss Sarbjit mit ansehen, wie ihre Freundin einem kaltblütig geplanten Ehrenmord zum Opfer fällt. Sarbjit ist entsetzt und beginnt, sich von den falsch verstandenen Traditionen zu lösen. Trotz massiver Drohungen bricht sie mit ihrer Familie, um für ihre tote Freundin und die Gerechtigkeit zu kämpfen.

Mitreißender Erfahrungsbericht

Die Autorin Sarbjit Kaur Athwal berichtet aufwühlend von dem Bruch mit ihrer Familie und schildert ihren Entschluss, ihre eigene Familie wegen des Ehrenmords an ihrer Freundin anzuzeigen. Sie unterfüttert ihre Erfahrungen mit einem ausführlichen Lebensbericht, der den Leser in die Traditionen der indischen Sikhs einführt und ihre Beweggründe anschaulich aufzeigt. Der Druck, unter dem eine Frau in der indischen Gesellschaft aus religiösen und traditionellen Gründen steht, wird am Beispiel von Sarbjit Kaur Athwal mit seiner ganzen Tragweite deutlich.


Verlag:

Bastei Lübbe

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 290

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Wir wollten doch nur frei sein“

doosie – 15.07.2015
Sehr bewegend, und es gibt Einblick in die Gefühle der Bindung in engen religiösen Gemeinschaften, die auch gut sein können, aber nicht sein müssen - und es zeigt auch, wie wichtig ein Rechtsstaat ist.

anna – 29.11.2015
Sehr interessant und inspirierend zu sehen wie mutig und tapfer ein Mensch sein kann.

Elisabeth – 09.07.2015
Euripides – 13.09.2018
Sehr langatmig.

bibi5 – 04.09.2015
Das Buch hat mich gefesselt. Wollte es kaum zur Seite legen .

Anni – 09.07.2015
Sehr tapfer ... Ich ziehe den Hut .... Ich wünsche Sarbjit, dass sie ihren Seelenfrieden findet ....

Marcel – 10.11.2022
Ein spannendes Buch mit Höhen und tiefen.🥰😘👍

Stoeberhund – 11.07.2015
Fünf Sterne, weil ich es wichtig finde, etwas über die Parallelgesellschaften in der Westlichen Welt zu erfahren. Der Roman fasziniert und ist unglaublich spannend.

Koogha – 27.06.2015
unfassbare Geschichte,muss man gelesen haben!

Steffi Lekh – 06.07.2015
Interessantes Buch . Hat den Charakter, dass man gleich alles lesen möchte ohne es weg zu legen.

Ähnliche Titel wie „Wir wollten doch nur frei sein“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe