María Oruña

María Oruña, Jahrgang 1976, lebt im nordspanischen Galizien. Bevor sie ihre Leidenschaft fürs Schreiben entdeckte, arbeitete sie jahrelang als Anwältin. Schon seit Kindertagen reist sie regelmäßig durch Kantabrien, die Heimatregion ihres Vaters, wo auch ihr aktueller Roman spielt. Das „Versprechen der Schwestern“ ist das Debüt der Autorin auf dem deutschen Markt.

Entdecke die Titel von María Oruña und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

1 Buch von María Oruña

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die María Oruña ähnlich sind

Beate Rösler Marina Caba Rall Sophia Khan

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos