Raik Thorstad

Brigitte Münch ist 1947 in Düsseldorf geboren und arbeitete mehrere Jahre in Buchhandlungen, Bibliotheken, sowie in Buch- und Zeitungsverlagen. Von 1980 bis 1985 arbeitete sie in Kairo/Ägypten als freie Mitarbeiterin bei Radio Kairo, im Local European Service als Übersetzerin, Sprecherin und Programmgestalterin für Deutsch, Englisch und Grie-chisch. Seit 1985 lebt sie ständig auf der griechischen Insel Naxos. Als Autorin, Übersetzerin griechischer Literatur ins Deutsche, sowie touristischer Broschüren und Reiseli-teratur, hat sie zahlreiche Veröffentlichungen.

Jannis Plastargiasgeboren am 6.7.1975 in Kehl am Rhein, Lehramtstudium und Pädagogik (Interkulturelle Erziehung) in Karlsruhe, wohnt in Frankfurt, dort auch StadtteilHistoriker 2012 - 2014. Arbeitet als freier Autor, Blogger und Kulturveran-stalter. Er hat eine Reihe im Online-Kulturmagazin Faustkultur: ›Das halbe Wort‹, welche den Schwerpunkt neue Literatur von Autor/innen nicht deutscher Herkunft hat. Er ist Erwachsenen-Juror beim rheinland-pfälzischen Jugendbuchpreis ›Goldene Leslie‹, arbeitet als Kultur-Redakteur bei Radio X (Magazin Radiosub) in Frankfurt und ist außerdem Vorstand beim Verein Sprich! (Sprach- und Leseförderung ist das Thema, unter anderem Organi-sation der Frankfurter Sprachwoche).
http://schmerzwach.blogspot.de/

Jana Walther wurde 1977 in der Oberlausitz geboren, wo sie immer noch lebt und als Sozialpädagogin arbeitet. Von ihr erschienen Beiträge in zahlreichen Anthologien sowie die Romane ›Benjamins Gärten‹ (Debüt-Verlag 2010) und ›Im Zimmer wird es still‹ (Bruno Gmünder Verlag 2011). Ihr Text ›Black-eyed‹ ist 2012 bereits im eBook ›Daniel und Ismael‹ veröf-fentlicht worden und auchin der Anthologie ›Liebe und andere Schmerzen‹ Größenwahn Verlag erschienen.
www.janas-seiten.de.

Thomas Pregel wurde 1977 in Bad, Segeberg, Schleswig-Holstein geboren und wuchs in einem kleinen Dorf in Holstein auf. Nach Abitur und Zivildienst ging er zum Studium nach Berlin, wo er auch heute als freier Lektor und Schriftsteller lebt. Sein Romandebüt ist unter dem Titel ›Die unsicherste aller Tageszeiten‹ 2013 im Größenwahn-Verlag erschienen, ein Auszug daraus hat es im Oktober 2013 auch in die Anthologie ›Mein schwules Auge 10‹, Konkursbuch Verlag geschafft. Außerdem erschien 2013 seine Geschichte ›Dampfbadlotterie‹ in der Anthologie ›Liebe und andere Schmerzen‹ und 2014 seine »Hartznovelle«, alles im Größenwahn Verlag.

Entdecke die Titel von Raik Thorstad und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

1 Buch von Raik Thorstad

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos