Christologische Aspekte in „Jesus Christ Superstar“

Religionspädagogisch-theologische Analyse

Peter Freudenberger

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Beschreibung zu „Christologische Aspekte in „Jesus Christ Superstar““

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, Note: 1,0, Evangelische Fachhochschule Freiburg, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung
Die Darstellung der Gestalt Jesu in „Jesus Christ Superstar“ (JCS) wird untersucht.
Hierzu werden die gesellschaftlich-politische Themen der Entstehungszeit von 1970 mitberücksichtigt, die sich in den Texten und Szenen teilweise provokant widerspiegeln (Kapitel 2).

Der Schwerpunkt liegt in den starken Abweichungen der Darstellung von Jesus und Judas gegenüber christlicher Überlieferung - diese „Entmythologisierung“ Jesu und „Rehabilitierung“ Judas’ wird besonders untersucht werden (Kapitel 3).
Die Szenenanalysen ergeben viele Facetten des Jesusbildes als Mensch und Anknüpfungspunkte an damalige (1970) wie heutige Lebenswelterfahrungen (2010).

Dabei werden immanente theologische Grundfragen berührt, von denen eine in einem kirchengeschichtlichen Exkurs (Kapitel 4) exemplarisch behandelt wird.

Im letzten Kapitel erfolgen Hinweise für einen Einsatz von JCS im Religionsunterricht

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 22

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Christologische Aspekte in „Jesus Christ Superstar““

Netzsieger testet Skoobe