Die Wandteppiche der Apokalypse von Angers. Hintergründe und Gestaltung

Katharina Grieß

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Wandteppiche der Apokalypse von Angers. Hintergründe und Gestaltung“

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Kunst - Sonstiges, Note: 1,3, Universität zu Köln (Institut für Kunst & Kunsttheorie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Hausarbeit beschäftigt sich mit den Wandteppichen der Apokalypse von Angers. Die Apokalypse von Angers ist der älteste Teppichzyklus, der erhalten geblieben ist und womöglich auch der Größte, der je in Frankreich auf einem Webstuhl gefertigt wurde.
Wie bei vielen anderen Kunstwerken des Mittelalters manifestieren sich auch in der Apokalypse von Angers die Jenseitsangst und die Jenseitsvorsorge der damaligen Bevölkerung. Für ein besseres Verständnis soll daher zunächst ein Einblick in die damaligen Jenseitsvorstellungen der Menschen gegeben werden. Anschließend sollen die Hintergründe der Apokalypse von Angers näher beleuchtet und ein kurzer Überblick über die der Apokalypse zugrunde liegende Offenbarung des Johannes erfolgen, um ein besseres Verständnis der abgebildeten Szenen zu gewährleisten.
Im Folgenden werde ich einzelne ausgewählte Szenen des Teppichzyklus exemplarisch beschreiben und interpretieren.
Ein persönliches Fazit wird diese Hausarbeit abschließen.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 17


Ähnliche Bücher wie „Die Wandteppiche der Apokalypse von Angers. Hintergründe und Gestaltung“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe