Die Tote von San Miguel

Kriminalroman

Jonathan Woods

Krimis Andere Länder

4 Bewertungen
4.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Tote von San Miguel“

Mexiko sehen und sterben.

Amanda Smallwood, eine Amerikanerin, wird nachts um zwei auf der Plaza von San Miguel tot aufgefunden. Jemand hat ihr den Hals gebrochen und ihr die Augen herausgeschnitten. Inspector Diaz hat den Kampf gegen die Kriminalität eigentlich längst aufgegeben. Zerstört von zu vielen Zigaretten und Alkohol macht er sich trotzdem an die Arbeit – in der Hoffnung, dass Gerechtigkeit seiner geschundenen Seele ein wenig Ruhe verschafft. Er findet heraus, dass die Tote nicht am Fundort umgebracht worden ist. Von einer Freundin der Toten erfährt Diaz, dass Amanda in einer Maler verliebt war und dass sie ihm Model stand. Doch der Maler ist verschwunden. Nur sein Tagebuch wird gefunden, in dem er die Tat gesteht ...

„Dieses Buch rockt.“ Ken Bruen.
„Eine großartige Reise über die Grenze nach Mexiko – mitten hinein in Chaos und Unglück. Ein großartiges Buch. Ich möchte mehr über Diaz lesen.“ Michael Connelly.
„Dieser Roman beschreibt das alptraumhafte, moderne Mexiko, wo Korruption und Gewalt regiert. Eindrucksvoll.“ Publishers Weekly.

Über Jonathan Woods

Jonathan Woods begann erst im Alter von sechzig Jahren zu schreiben und gab dafür seine erfolgreiche Anwaltskarriere auf. Er lebt in Florida und Dallas, Texas.Im Aufbau Taschenbuch liegt sein Kriminalroman „Die Tote von San Miguel“ vor.


Verlag:

Aufbau Digital

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 216


Ähnliche Bücher wie „Die Tote von San Miguel“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe