Heinrich Heine − Gedichte und Prosa

Zusammengestellt und gelesen von Axel Grube.

Heinrich Heine Axel Grube

Anthologien Vormärz (1825-1848)

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Heinrich Heine − Gedichte und Prosa“

"Der heilige Gott der ist im Licht Wie in den Finsternissen Und Gott ist alles was da ist; Er ist in unseren Küssen." (Heinrich Heine: Seraphine VII) Ein paar Verse nur von Heinrich Heine haben mehr Wärme, aber eben auch mehr philosophische Essenz und Tiefe als tausend laufende Regalmeter deutscher Kathederphilosophie zusammengenommen. Der heute noch - im Nachklang zu Börne - despektierlich als "widersprüchlicher Charakter" beschriebene Heine kann mit Recht als einer der wenigen "Dichterphilosophen" gelten, bei denen stilistische Eleganz, Esprit und Humor mit tiefer philosophischer Schau und Glaubensbekenntnis ein untrennbares Ganzes bilden.

Über Heinrich Heine

Christian Johann Heinrich Heine (1797-1856) war einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhunderts. Er gilt als der "Überwinder" der Romantik und machte die Alltagssprache lyrikfähig, erhob das Feuilleton und den Reisebericht zur Kunstform. Aufgrund seiner jüdischen Herkunft und politischen Einstellung wurde er oft diskriminiert und ausgeschlossen. Geprägt von dieser Außenseiterrolle schuf er zahlreiche Werke und verstand sich als politisch engagierter Journalist, Essayist, Satiriker und Polemiker.


Gelesen von:

Axel Grube

Verlag:

onomato Verlag

Veröffentlicht:

2012

Länge:

1 Std. 15 Min.

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

Hörbuch


Ähnliche Titel wie „Heinrich Heine − Gedichte und Prosa“

Netzsieger testet Skoobe