Durchführung der PESTEL-Analyse zur Ermittlung der touristischen Wettbewerbsfähigkeit von Spanien

Daniel Hofmeister

Kartenzubehör, Sonstiges

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Durchführung der PESTEL-Analyse zur Ermittlung der touristischen Wettbewerbsfähigkeit von Spanien“

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 2,3, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (Lehrstuhl für Tourismus), Veranstaltung: Tourismusgeographie und -management 2, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Arbeit wurde eine sog. PESTEL-Analyse durchgeführt, in deren Rahmen verschiedene Faktoren zur touristishen Wettbewerbsfähigkeit für die kommenden Jahre untersucht wurde. Dabei handelt es sich um politische, wirtschaftliche, soziale, technologische, ökologische und rechtliche Faktoren.

Um eine PESTEL-Analyse durchzuführen, ist zunächst einmal nötig, genau zu klären, worum es sich dabei überhaupt handelt. Derartige Analysen werden vorgenommen um die Einflüsse verschiedener Faktoren auf das jeweilige Objekt zu untersuchen und um dessen Grad der Wettbewerbsfähigkeit oder Stellung am Markt herauszuarbeiten. Bei dem untersuchten Objekt kann es sich um ganze Firmen, einzelne Abteilungen dieser Firmen oder um viele andere Dinge, wie z.B. eine touristische Destination handeln. In dem vorliegenden Fall bezieht sich die durchgeführte Analyse auf letzteres. Woraus das Akronym „PESTEL“ zusammengesetzt ist, erläutert folgende Definition: "PESTEL considers the external influences of the following environments: Political, Economical, Social, Technological, Environmental, Legal” (Person 2009, S. 25).

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 14


Ähnliche Bücher wie „Durchführung der PESTEL-Analyse zur Ermittlung der touristischen Wettbewerbsfähigkeit von Spanien“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe