Die Brandungswelle

Roman

Claudie Gallay

Frankreich Familiengeschichten

24 Bewertungen
4.25

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Brandungswelle“

La Hague im Nordwesten der Normandie: Nur wenige wohnen hier, am Ende der Welt, am Meer, dort, wo die Menschen ebenso schroff sind wie die Natur und das Leben vom Wind, vom Wetter, von den Gezeiten bestimmt wird – bis eines Tages Lambert auftaucht.

Fremde, die hier länger bleiben, gibt es selten; sie werden von den Einheimischen argwöhnisch beäugt, aber Lambert ist nicht wirklich fremd; irgendwie gehört er dazu. Vor vierzig Jahren starben seine Eltern und sein Bruder bei einem Bootsunglück. Nun ist er zurückgekommen, um das dramatische Unglück von damals aufzuklären. Und allmählich bröckelt die Wand des Schweigens, hinter der jeder Dorfbewohner ein Geheimnis zu verbergen scheint …

Über Claudie Gallay

CLAUDIE GALLAY, 1961 im Département Isère geboren, ist eine der populärsten Schriftstellerinnen Frankreichs. Ihr internationaler Durchbruch war der Bestseller »Die Brandungswelle«, der monatelang auf der französischen Bestsellerliste stand, mehrfach ausgezeichnet wurde und in weiteren elf Ländern erschien.


Verlag:

btb Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 339


3 Kommentare zu „Die Brandungswelle“

R. R. – 26.06.2018

Ein außergewöhnliches Buch, fast skurrile Charaktere.

Mit einer interessanten Handlung, fließend erzählt, ohne irgendwelche Leerläufe. Auch die Beschreibung der Landschaften haben ihren Raum, ohne auch nur einmal langweilig zu werden.

Wieder einmal ein Buch, dass ich kaum aus der Hand legen konnte.

Sabine B. – 06.05.2015

Eine wunderschöne melancholische Geschichte - überaus lesenswert !

tyguen – 05.10.2014

Vom Meer bis nach Grenoble... Eine langsame Reise der Erkenntnis. Ideale Ferienlektüre mit Tiefgang.

Ähnliche Bücher wie „Die Brandungswelle“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe