Die Dialektik zwischen Ökonomie und Pflege. Grundlagen, Zielsetzung und Menschenbild

Christian Hener

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Beschreibung zu „Die Dialektik zwischen Ökonomie und Pflege. Grundlagen, Zielsetzung und Menschenbild“

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, Note: 1,0, Evangelische Hochschule Berlin (Pflegemanagement), Veranstaltung: Soziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Auswirkungen der strukturellen Veränderungen des deutschen Gesundheitssystems sind schon seit längerer Zeit für Patienten und Angehörige der Gesundheitsberufe spürbar. Die Pflege, wie auch alle anderen Sektoren des Gesundheitswesens, wird mehr und mehr von ökonomischen Gesetzmäßigkeiten bestimmt. Diese Hausarbeit soll im Rahmen der bestehenden Möglichkeiten, einen kritischen Beitrag zur Reflexion der problematischen Beziehung, zwischen Ökonomie und Pflege liefern.

Die Arbeitsbedingungen der Pflegeberufe in Deutschland werden seit einigen Jahren zunehmend prekärer. Neben einem ausgeprägten Fachkräftemangel auf dem Arbeitsmarkt liegen die Ursachen dafür vor allem in einer Konzentration der zu erbringenden Arbeitsleistung. So ist die Anzahl der behandelten Fälle im Krankenhaus, in den Jahren 1990 – 2010, von rund 14.3 Millionen auf rund 18 Millionen gestiegen, während sich die durchschnittliche Verweildauer, von 14,7 Tage auf 7,9 Tage, beinahe halbiert hat. Gleichzeitig wurden von 1995 – 2010, ca. 46.000 Pflegestellen in bundesdeutschen Krankenhäusern abgebaut, was einem Minus von 13,1% entspricht.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 14

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Die Dialektik zwischen Ökonomie und Pflege. Grundlagen, Zielsetzung und Menschenbild“

Netzsieger testet Skoobe