Velderet - Club der Sinne

Erotischer SM-Roman

Cecilia Tan

BDSM

12 Bewertungen
3.16667

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Velderet - Club der Sinne“

Erotisch und fesselnd! Von der Kraft der Liebe in turbulenten Zeiten...

Die attraktive Merin und ihr exotischer Liebhaber Kobi leben in einer futuristischen Idealgesellschaft, die nicht hält was sie verspricht. Jeder Bürger wird von dem rigiden System gezwungen, "brav" zu sein. Erlaubt ist nur die Missionarsstellung. Und damit auch jeder genug davon bekommt, gibt es staatliche Sexclubs, wie das VELDERET, die allen Bürgern kostenlos zur Verfügung stehen. Doch was ist, wenn einem der Sinn nach härteren Sexpraktiken steht? Merin und Kobi geraten in einen Sog von leidenschaftlichen SM-Spielen. Doch je stärker sie sich von Macht und Unterwerfung angezogen fühlen, desto mehr gefährden sie ihr Leben...

Ein spannender Roman über eine utopische Gesellschaft, in der letztendlich die Liebe alle äußeren Hindernisse überwindet!

Auszug:
Sie drehte sich nun um, und er küsste zärtlich ihren Rücken, als er sich auf sie legte.
"Du brauchst keine Angst zu haben vor Schmerzen, die in Liebe gegeben werden", sagte er sanft. "Und wenn ich es richtig mache, dann sollte es nicht weh tun." Er machte eine kurze Pause. "Außer, du willst es so. Willst du es?"
"Ich ... Ich weiß nicht."
"Komm, wir probieren das jetzt erst mal ganz vorsichtig. Hast du Handcreme oder so was da?"
Sie hatte sogar welche griffbereit, direkt in dem Schränkchen neben dem Bett. Er begann zuerst mit einem Finger, um ihr ein Gefühl dafür zu geben. Zuerst mit seinem kleinen Finger, immer 'raus und 'rein, bis sie keuchte. Dann nahm er zwei Finger gleichzeitig, sie begann zu stöhnen und ihre Beine fingen zu zittern an. Ihre Hände krallten sich im Bettzeug fest, und sie keuchte ein "Ja, ja, ja!" - wie als Antwort auf eine Frage, die er nicht gestellt hatte.

Über Cecilia Tan

Cecilia Tan Cecilia Tan hat die erotischen Geschichten in diesem Buch zusammengestellt und auf Englisch in ihrem Verlag Circlet Press in Cambridge, Massachusetts, USA herausgegeben. Sie ist ein Multitalent und arbeitet außerdem auch als Autorin, Lektorin und als Sex-Aktivistin. Sie hat unter vielem anderen die Bücher Mind Games, The Hot Streak, Magic University, White Flames, Edge Plays, Black Feathers, The Velderet und Telepaths Don't Need Safewords geschrieben. Vielleicht als einziger Erotika-Autorin ist es ihr gelungen, mit ihren Geschichten sowohl in Penthouse als auch in feministischen Frauenzeitschriften veröffentlicht zu werden. Geschichten von ihr erschienen zudem in Zeitschriften wie Asimov's, Best American, Erotica und Nerve. Sie ist die Begründerin und Lektorin von Circlet Press und hat auch als Lektorin für Thunder's Mouth Press, Carroll & Graf, Blue Moon Books, Ravenous Romance, Masquerade Books und andere gearbeitet. Mehr Infos über sie gibt es unter www. ceciliatan.com. Gary Bowen Er ist auf Geschichten spezialisiert, die sich mit geschlechterübergreifenden Themen und ungewöhnlicher Sexualität (queer) beschäftigen. Seine Abstammung ist eine Vermischung aus indianischer und walisischer Kultur und ursprünglich kommt Gary aus Texas. Doch im Augenblick lebt er an der Ostküste von USA. Gary Bowen hat über 200 Geschichten und Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht und ist der Autor von Diary of a Vampire, Man Hungry und Queer Destinies. Und seine Geschichten sind auch in anderen Büchern von Circlet Press zu finden. Mehr über Gary Bowen finden Sie hier: www.netgsi.com/~fcowboy Lauren P. Burka Sie hat schon viele Geschichten bei Circlet Press veröffentlicht, ebenso in den Anthologien von Laura Antoniou: By Her Subdued und Susie Bright: Best Amarican Erotica. Obwohl ihre Tarot Karten das Gegenteil sagten, hat sie nun tagsüber einen festen Job. Frau Burka lebt im Augenblick in Cambridge, Massachusetts mit Ihren Haustieren - den menschlichen und anderen... Renée M. Charles Die Geschichten von Renée M. Charles sind in zahlreichen Büchern veröffentlicht worden, wie z.B. in Best American Erotica 1995, Dark Angels, den Symphonie's Gift Erotik-Anthologien und Zeitschriften wie den Vampir-Anthologien von Circlet Press. Wenn sie nicht gerade Erotika schreibt, kümmert sie sich um ihre große "Katzenfamilie". Sie lebt als Single und hat einen Bachelor of Science-Abschluss in Englisch. M. Christian Seine Geschichten wurden unter anderem in den folgenden Anthologien abgedruckt: Best American Erotica 1994 und 1997, Best Gay Erotica, the Mammoth Book of Historical Erotica, Noirotica 1,2 & 3 und von Circlet Press: More Technosex, Selling Venus, Wired Hard Vol. 2, und Genderflex. Er lektorierte die Anthologien Eros Ex Machina, Midsummer Nights Dreams und Guilty Pleasures. M. Christian ist auch ein weltbekannter Perverser - denn damit kann er seine beiden Lieblingsbeschäftigungen SEX & SHOPPING ganz prima verbinden. Reina Delacroix Hinter diesem Pseudonym verbirgt sich eine schüchterne Bibliothekarin, die in Nord Virginia mit ihren Katzen George und Shen T'ein lebt. Außerdem teilt sie ihr Haus auch noch mit ihrem kostbaren Haustier Michael und ihrem treuen Wolf Marc. Es ist ihre fünfte Geschichte, die sie für Circlet Press und den Christine Janson Verlag geschrieben hat. Neal Harkness Für ist es die erste Geschichte hier in diesem Buch von Circlet Press und dem Christine Janson Verlag. Andrea J. Horlick Sie arbeitet im Gesundheitswesen und in ihrer Freizeit schreibt sie dunkle Geschichten, Belletristik und Erotica. Leider verschwendet sie zu viel Zeit am Computer, in all den Foren, in denen sie über die wenigen Dinge debattiert bei denen sie sich auskennt. Und natürlich debattiert sie dann auch über die vielen Dinge, bei denen sie lediglich eine feste Meinung hat. Andrea J. Horlick war schon immer ein pervers veranlagt, aber es ist das erste Mal, dass sie dafür jetzt auch bezahlt wird. Raven Kaldera Er ist eine zum Leben erweckte mythologische Bestie, ein transgender intersexueller heidnischer Lederpriester, Bauer und Vater, der schräge Erotica schreibt, um die Welt zu verändern. Außerdem will er beim Schreiben seine perversen Neigungen ausleben und dabei gleichzeitig erleuchtet werden. Also ... ihr seid gewarnt! Michael Manning Er arbeitet als Grafiker und hat die Cover von The Spider Garden, Hydrophidian und Cathexis geschaffen. Eine Kollektion seiner gesammelten grafischen Werke: Lumenagerie wurde von NBM herausgegeben. Sein neustes Werk heißt: Tranceptor (in Zusammenarbeit mit Patrick Conlon) Pagan O? Leary Er sagte: "Nach langen Jahren der Wanderschaft in der Armee habe ich endlich meine Heimat im Nordwest Pazifik gefunden. Tagsüber spiele ich mit Computern und schreibe technische Anleitungen und nachts spiele ich mit Computern und schreibe dabei Geschichten. Außerdem mag ich auch noch Lederarbeiten, Kostümierungen, Lesen und Bauchtanz." R.L. Perkins Er arbeitet als Ingenieur für die Raumfahrt und lebt in Dalaware Valley in einer bigamistischen Beziehung zu einem Computer und zu einer Katze. Wenn er nicht gerade mal wieder in einem Flugzeug eingeschlossen ist, hängt er gern in seinem Lieblingscafé in Philadelphia ab und frönt einem bohemen Lebensstil. Dies ist seine zweite Geschichte für Circlet Press. Jason Rubis Jason Rubis lebt mit seiner Frau und seinem Hund in Washington, DC. Seine erotischen Geschichten sind bei Circlet in Anthologies Erotic Fantastic, Best Fantastic Erotica, Like a Wisp of Steam, Like a Sword und Like Crimson Droplets erschienen. Sein Blog ist hier zu finden: www.jason-rubis.livejournal.com.


Verlag:

Christine Janson Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 234

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Velderet - Club der Sinne“

Sisaline – 17.03.2015
Lektüre für zwischendurch.

Ähnliche Titel wie „Velderet - Club der Sinne“

Netzsieger testet Skoobe