Anatolischer Totentanz

Istanbul Mysteries

Barbara Nadel

Regionalkrimi Krimis Andere Länder

15 Bewertungen
3.8

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Anatolischer Totentanz“

Eifersucht und Mord in Kappadokien

In einer abgelegenen Höhle im beschaulichen Kappadokien wird eine Leiche entdeckt. Die Frau starb an einer Schusswunde, vor über zwanzig Jahren. Inspektor Ҫetin İkmen reist aus Istanbul in die Provinz, um die Ermittlungen zu leiten. Wurde die Frau von ihrem Liebhaber getötet, aus Verzweiflung, weil sie einem anderen gehörte? Oder von ihrem Ehemann, weil er von ihr nicht den Sohn bekam, auf den er glaubte, ein Anrecht zu haben? Als bekannt wird, dass die Tote schwanger gewesen war, kochen die Gerüchte und Anschuldigungen hoch. Ҫetin İkmen, der sich von den Traditionen und der Folklore der Gegend eingeengt fühlt, fürchtet, diesen Fall nie lösen zu können. Nur eins steht fest: in Kappadokien ist die Vergangenheit so mächtig wie die Gegenwart.

„Voller Farben und Bildern, frisch und lebendig“ The Times

„Inspektor İkmen ist eine Mann mit großer Familie, großem Herzen und einem wahrhaft erschreckenden Zigarettenkonsum“ NDR

Midnight: Seite für Seite Nervenkitzel.


Verlag:

Midnight

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 292

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Anatolischer Totentanz“

Hannes – 28.09.2018
Sehr spannend, gut geschrieben, und interessant im Hinblick auf Kappadokien. Aber zwei parallele Geschichten, von denen eine nicht mal aufgelöst wird?

Netzsieger testet Skoobe