An der Grenze zur Ewigkeit

Antje Ippensen Alfred Wallon Marten Munsonius Alfred Walllon

1 Bewertung
4.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „An der Grenze zur Ewigkeit“

Sie sind aufgebrochen mit einer Mission: neue Planetensysteme für den Sternenbund von Terra zu entdecken. Ihr Raumschiff ESCADRON soll auch in Regionen vorstoßen, die abseits der üblichen Sternenrouten liegen. Alec Harris, seine Frau Jenny und ein Team von Experten wissen, wie riskant diese Mission sein kann - aber sie wollen es trotzdem wagen.

Schon bald stoppt eine gewaltige Explosion diese Reise. Die ESCADRON scheint vernichtet worden zu sein - zerstört in einer misslungenen Transition, die viele Menschen das Leben gekostet hat. Ein Teil der Besatzungsmitglieder wird durch eine geheimnisvolle Kraft in ein anderes Universum geschleudert. Dort treffen sie auf die KORSCH´H - ein fremdes und scheinbar friedliebendes Volk, das sich im Krieg mit den Exkantern befindet. Die Terraner werden in diese Auseinandersetzungen mit hineingezogen. Aber schon bald müssen sie erkennen, dass Freunde zu Feinden werden und grausame Krieger sich zu verlässlichen Partnern wandeln.

Der Transitionsschlepper der KORSCH´H nimmt Kurs auf das LICHT DES FOROT, während an Bord die Kämpfe toben. Dann gerät das Schiff in den Sog des Planeten, dessen bloße Existenz bei den KORSCH´H eine Panik auslöst. Denn dieser Planet besteht aus Metall - und in seinem Innern lauert das GEHIRN, dessen Programm nur ein Ziel kennt - die Vernichtung allen Lebens, das sich diesem Planeten nähert.

Das ist aber erst der Beginn einer abenteuerlichen Reise, denn es warten noch weitere überraschende und schicksalhafte Begegnungen auf die Terraner. Und einige von ihnen werden ihre Heimat niemals wiedersehen …

Verlag:

Alfredbooks

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 257

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Netzsieger testet Skoobe