Haus der stillen Schreie

Timothy Stahl

Psychothriller Thriller Amerika

37 Bewertungen
2.7027

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Haus der stillen Schreie“

Louisiana, USA: Vor Jahren kehrten Daniel und Kenny ihrem Elternhaus den Rücken, und keinen der beiden Brüder zog es je wieder dorthin zurück. Aber nun zwingt sie der brutale Tod ihres Vaters heimzukommen: Sie müssen den Nachlass regeln und wollen das große, abgeschiedene Haus verkaufen. Beim Aufräumen stoßen sie auf Spuren mysteriöser Geschehnisse, die sich offenbar während ihrer Kindheit ereigneten, ohne dass sie selbst auch nur etwas davon ahnten. Und ihr Vater kam tatsächlich auf noch grausamere Weise ums Leben, als es zunächst den Anschein hatte ...

Für Daniel und Kenny beginnt eine dunkle Reise in die Vergangenheit: Wer war ihr Vater wirklich? Welche blutige Schuld hat er auf sich geladen? Und wer lässt die Söhne nun so teuflisch dafür büßen?

Psycho-Thriller voller "Hochspannung" - die neue Reihe von Bastei Entertainment! Bisher sind in der Reihe "Hochspannung" folgende weitere Titel erschienen: Vincent Voss -Tödlicher Gruß; R.S. Parker - Raus kommst du nie; Christian Endres - Killer's Creek - Stadt der Mörder; Linda Budinger - Im Keller des Killers; Andreas Schmidt - Dein Leben gehört mir; Uwe Voehl - Schwesternschmerz; Jens Schumacher - Die Tote im Görlitzer Park

Verlag:

Bastei Entertainment

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 85

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


7 Kommentare zu „Haus der stillen Schreie“

gebrael – 02.09.2016
zum kotzen dämlich hingeschludert....

Rockabella – 22.11.2015
ich bin sehr enttäuscht! an sich ne super Story, wirklich blutrünstig und teilweise echt ekelig, aber das ende.... also das ging mir zu schnell definitiv! da hätte man so viel mehr draußen machen können! eigentlich fehlt da eine Fortsetzung! ich mag das so nicht hinnehmen!

Ilona – 21.10.2015
Zu schnell geschrieben. Etwas aufwendige re Erklärungen hätten es besser gemacht. Der Ansatz war gut.

Yvonne – 26.06.2015
eklig, blutrünstig und schnell dahingeschmiert.

caeca – 23.06.2015
Extrem gruslig geschrieben aber man hätte mehr draus machen können. Das ende war mir zu abrupt

Koogha – 22.06.2015
etwas zu kurz geraten, ansonsten wäre es durchaus sehr spannend.

Jenny – 21.06.2015
Die Story ist gut aber das ende sparsam und enttäuschend. Da hätte man soviel draus machen können. Schade

Ähnliche Titel wie „Haus der stillen Schreie“

Netzsieger testet Skoobe