The Principle of Responsibility

Pathways towards Motivation

Unternehmensführung

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „The Principle of Responsibility“

All the more recent management concepts such as lean management, kaizen an re-engineering can only take hold if people change their attitudes. Indepent initiative and courageous innovations are all the more necessary as companies eliminate managerial positions and the gape between levels in the managerial hierarchy grow. renhard K. Sprenger describes, with the help of many examples, what resonsiblity is and how managers can promote it: by rethinking and making sensible reductions in the scope of their interventions, leaving responibility with their employees, supporting them in their efforts to succeed, requiring and concluding explicit commitment agreements and giving defferentiated feddback messages. He demonstrates why it is impossible to "transfer" responsibility or to "empower" employees. He argues that role models, visions, supervisory control, persecutor games and zero-defects programs are not valid alternatives.

Über Reinhard K. Sprenger

REINHARD K. SPRENGER, geboren 1953 in Essen, hat in Bochum Geschichte, Philosophie, Psychologie, Betriebswirtschaft und Sport studiert. Als Deutschlands profiliertester Managementberater und einer der wichtigsten Vordenker der Wirtschaft berät Reinhard K. Sprenger alle wichtigen Dax-100-Unternehmen. Seine Bücher wurden allesamt zu Bestsellern, sind in viele Sprachen übersetzt und haben die Wirklichkeit in den Unternehmen in fast 25 Jahren von Grund auf verändert. Zuletzt ist von ihm bei DVA erschienen »Das anständige Unternehmen« (2015).


Verlag:

Campus Verlag

Veröffentlicht:

2000

Druckseiten:

ca. 211


Ähnliche Bücher wie „The Principle of Responsibility“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe