Bismarcks Kolonialpolitik

Anfänge deutscher Schutzherrschaft

Regional- und Ländergeschichte

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Bismarcks Kolonialpolitik“

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Veranstaltung: Der deutsche Kolonialismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der Seminararbeit ist es aufzuzeigen, warum sich Reichskanzler Otto von Bismarck letztendlich doch für eine koloniale Expansion entschied und welche Argumente und Entwicklungen ihn dabei zum Einlenken brachten.
Des Weiteren ist es erforderlich, auf die annektierten Gebiete des Deutschen Reiches einzugehen, um ein angemessenes Gesamtverständnis für die Untersuchung zu bekommen. Interessant wird auch die Tatsache sein, wie Bismarck vor dem Jahre 1884 mit kolonialen Bestrebungen umging. Abgerundet wird die Arbeit, indem auf die Ergebnisse der bismarckschen Kolonialpolitik eingegangen wird.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 14


Ähnliche Bücher wie „Bismarcks Kolonialpolitik“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe