Frühstück in Venedig

Liebesroman

Mira Morton

22 Bewertungen
3.68182

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Frühstück in Venedig“

Erst ein verkorkster Geburtstag und dann ein Nachtflug mit einem exzentrischen Starautor nach Venedig. Im Privatjet. Völlig verrückt, aber auch verdammt aufregend! – Neu von Bestsellerautorin Mira Morton

Sich mit einer Champagnerflasche in der Hand zum 40. Geburtstag einen Mann wünschen? Allein und nur im Nachthemd bekleidet? – So jämmerlich es klingt, Stella tut es, denn ihre besten Freundinnen haben einfach auf ihren Geburtstag und die versprochene Party vergessen.
Natürlich kann die Redakteurin eines Frauenmagazins nicht ahnen, dass das Universum zugehört hat. Allerdings dürfte es Stellas Wunsch nicht ganz verstanden haben, denn warum sonst schickt es ausgerechnet ihren Chef vorbei, der sie noch dazu zwingt, ihn in ein Nobelrestaurant zu begleiten? Doch genau dieser Abend stellt Stellas Leben auf den Kopf und nur drei Tage später weiß sie: Selbst mit einem Casanova schmeckt der Kaffee besser, Schmetterlinge im Bauch sind zum Glück unsichtbar und die einzige Gans, die verliebt in Venedig Gondel fährt und ans Universum glaubt, trägt ihren Namen!

Der Liebesroman ist abgeschlossen und nicht Teil einer Reihe.

Über Mira Morton

Ja, ich bin Mira Morton. Also jetzt nicht in echt, denn das ist nur mein Pseudonym. Aber das ist nicht so wichtig. Essentieller ist, was ich schreibe und für wen.

Mit meinen romantischen Komödien "Ich will kein Autogramm!" (Teil 1) und "Ich will keinen Bodyguard!" (Teil 2) möchte ich euch einfach unterhalten. Auch mein neuer Einzelroman "Ich schreib dich einfach weg" ist ein modernes Liebesmärchen im Pop-Stil.
So würde ich das nennen. Auf jeden Fall schreibe ich für Frauen (und mutige Männer), die sich ganz einfach unterhalten lassen wollen. Vielleicht sich gerne für ein paar Stunden aus dem Alltag beamen möchten ...

Und sonst? Sonst führe ich ein "Traumleben". Stellt euch das mal so vor: Da sitzt Mira, schaut auf den weißen Sandstrand hinaus, Cocktail in der Hand und schreibt auf den Malediven für euch ... Na ja, das würde ich mir wünschen! Die bittere Wahrheit sieht aber leider so aus: Finstere Nacht, Computer, Kaffee. Aber - ich mache es mit viel Freunde und Leidenschaft! Und jetzt wünsche ich mir nur mehr, dass euch meine Liebesromane mit einem Schuss Österreichisch und Happy-end-Garantie auch gefallen!

Take care,
Eure Mira

PS: Und wenn ihr Lust habt, besucht mich doch auf Faccebook https://www.facebook.com/MiraMorton.Autorin oder folgt mir auf Twitter: @mortonmira


Verlag:

PINK CROWN Edition

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 172

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Frühstück in Venedig“

Topolino – 13.09.2020
der Erzählstil gefiel mir nicht...man würde nie richtig „warm“ mit den beiden....

Ähnliche Titel wie „Frühstück in Venedig“

Netzsieger testet Skoobe