Der Hiob ist weg

Martin Beer

1 Bewertung
4.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Hiob ist weg“

Nicht zu glauben: Aus dem Frankfurter Dom wurde das avantgardistische
Gemälde "Hiob" gestohlen. Eine echte
Hiobs-Botschaft steht am Beginn des neuen
Falls, den der Ex-Aushilfsdetektiv Kurt
Bratfisch lösen muss. Auf unorthodoxe
Weise assistiert von seinem alten Kneipenkumpan und neuen Praktikanten Kanonen-Robert macht sich Bratfisch an die
Arbeit. Weder dubiose Offenbacher "Handwerker"
noch russlandhessische Schutzgelderpresser
oder bigotte Praunheimer Andrea
Sawatzki-Doubles können verhindern, dass
er auch diesen Fall erfolgreich abschließt.

Verlag:

Röschen Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 105

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Der Hiob ist weg“

Netzsieger testet Skoobe