Vorgehensweise eines Forschungsprojekts. Kritische Auseinandersetzung mit der Methodik bei einer Befragung

Marco Herz

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Beschreibung zu „Vorgehensweise eines Forschungsprojekts. Kritische Auseinandersetzung mit der Methodik bei einer Befragung“

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Veranstaltung: SQF60, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Betrachtungsobjekt dieses Assignments ist das Forschungsprojekt einer empirischen Sozialforschung mitsamt der innewohnen Prozesse und Methoden. Dies vor dem Hintergrund der Analyse und Optimierung eines Fallbeispiels zu einer Online-Befragung.

In jüngster Vergangenheit häuft sich Kritik an den Medien, in welcher ihnen subjektive Berichterstattung oder gar „Fake News“ vorgeworfen wird. Gemäß einer Studie des Statistischen Bundesamtes sind fast 70 Prozent der Befragten im Jahr 2016 solche Falschmeldungen aufgefallen. Ein solcher Verlust der Glaubwürdigkeit des Journalismus kann dadurch entstehen, dass die Medien häufig nur einen Ausschnitt der Realität darstellen, der nicht verallgemeinert werden sollte. Im Unterschied dazu ist bei einem Forschungsprojekt die Glaubwürdigkeit sehr wichtig, diese wird erreicht indem eine vorgegebene Fragestellung anhand ausgewählter Methoden objektiv beantworten wird, so dass dies zu keinen Fehlschlüssen oder Verallgemeinerungen führt.

Neben dem Aspekt der Glaubwürdigkeit in der Forschung ist es für eine Wissensgesellschaft wie Deutschland auch essentiell Forschungsprojekte möglichst effektiv und effizient zu gestalten, um im Wettbewerb bestehen zu können und Steuergelder möglichst zielführend einzusetzen. Die Relevanz wird durch den Anstieg der öffentlichen Ausgaben für Hochschulen bestätigt. Diese sind seit dem Jahr 2000 von rd. 16,2 Mrd. Euro auf 28,6 Mrd. Euro in 2015 gestiegen, was einen Anstieg von über 75 Prozent darstellt.

Eine Methode der Datenerhebung, deren Verbreitung in der Vergangenheit durch das Internet stark zugenommen hat, ist die (Online-)Befragung. Diese Art der Datenerhebung wird kommerziell vor allem von Marktforschungsunternehmen durchgeführt. Auch hier hat in der Vergangenheit ein starkes Wachstum stattgefunden, welches das Interesse an solchen Forschungsmethoden und –projekten widerspiegelt. So hat sich der weltweite Umsatz von Marktforschungsunternehmen von 2010 bis 2015 um fast ein 30 Prozent auf 44 Mrd. US-Dollar gesteigert.
Die vorgenannten Aspekte zeugen somit von einer gesteigerten gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Relevanz der Auseinandersetzung mit Forschungsprojekten.

Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 12

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Vorgehensweise eines Forschungsprojekts. Kritische Auseinandersetzung mit der Methodik bei einer Befragung“

Netzsieger testet Skoobe