Customer Centricity. Ein neuer Ansatz?

Lara-Franziska Rogowski

Werbung, Marketing

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „Customer Centricity. Ein neuer Ansatz?“

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach dem Wandel vom Transaktions- zum Beziehungsmarketing müssen Ressourcen heutzutage so eingesetzt werden, dass Unternehmen effektive Antworten auf sich stetig wandelnde Kundenbedürfnisse bieten und sich für beide Seiten profitable Beziehungen ergeben. Ausgehend von der Annahme, Kunde und Markt seien die maßgeblichen Treiber des Geschäfts, ergibt sich die Konsequenz für Unternehmen, die Kundenbedürfnisse bestmöglich befriedigen zu wollen. Nach der Erfassung und Aufbereitung von Kundendaten müssen Erkenntnisse aus dem vorhandenen Wissen abgeleitet werden, damit sich darauf aufbauend Handlungen initiieren lassen. Wenn Unternehmen verstehen wollen, welchen Nutzen ihre Produkte und Dienstleistungen für den Kunden stiften, so muss auch eine Konzentration auf die Bedürfnisse der Kunden erfolgen.5 Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob durch Customer Centricity ein neuer Ansatz neben der Kundenorientierung vorliegt und inwieweit Customer Centricity sich möglicherweise von der Kundenorientierung unterscheidet.


Verlag:

GRIN Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 27


Ähnliche Bücher wie „Customer Centricity. Ein neuer Ansatz?“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe