Jürgen Bruno Greulich

»Erkenne dich selbst!«, stand über dem Eingang des Orakels zu Delphi geschrieben. »Und versuche das Beste aus dem Erkannten zu machen«, möchte ich hinzufügen. Fasziniert vom Schreiben bin ich schon seit meiner Jugendzeit, als ich anfing, einen Western zu verfassen, inspiriert von meinen damaligen Groschenromanen. Später kam Sublimierung mit ins Spiel, die Erhöhung eines Triebes auf künstlerische Ebene. Dominanz und Devotion wurde ein wichtiges Thema. Was geschieht, wenn ein Mensch, egal, ob Mann oder Frau, bei der Selbsterkennung Neigungen und Wünsche in sich entdeckt, die nicht übereinstimmen mit den herrschenden Normen? Wie geht er (sie) damit um, wie lassen sie sich in wirkliches Erleben umsetzen? In diesem Spannungsfeld zwischen den äußeren Ansprüchen und den inneren Trieben bewegen sich meine Protagonisten, darum ringend, so etwas wie Glück und Befriedigung für sich zu finden.

Entdecke die Titel von Jürgen Bruno Greulich und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

52 Bücher von Jürgen Bruno Greulich

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Jürgen Bruno Greulich ähnlich sind

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos