Was das Haben mit dem Sein macht

Die neue Psychologie von Konsum und Verzicht

Jens Förster

Persönliche Entwicklung

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Was das Haben mit dem Sein macht“

Wie unterschiedlich wir Menschen doch sind. Manche sind im Konsumrausch – sie kaufen in volle Schränke, erfreuen sich an materiellen Gütern und schöpfen daraus Selbstbestätigung. Anderen wiederum ist Besitz gleichgültig – sie sind auf der Sinnsuche und auf außergewöhnliche Erfahrungen ausgerichtet, die sie weiterbringen. Der Sozialpsychologe Jens Förster zeigt sehr anschaulich, welchen Einflüssen unsere Bedürfnisse unterliegen, weshalb wir unsere Lebensziele verfolgen und ob sie tatsächlich geeignet sind, uns glücklich zu machen. Er lotet unsere Befindlichkeiten in der heutigen Überflussgesellschaft aus und entwickelt auf dieser Basis eine völlig neue Theorie der Beziehung zwischen Sein und Haben.

Gelesen von:

Matthias Lühn

Verlag:

ABOD Verlag GmbH

Veröffentlicht:

2015

Länge:

6 Std. 35 Min.

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

Hörbuch


Ähnliche Titel wie „Was das Haben mit dem Sein macht“

Netzsieger testet Skoobe