Ein verlorener Sohn

Roman

Hermann Obermüller

Deutschland, Österreich & Schweiz

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Ein verlorener Sohn“

Hermann Obermüllers Roman »Ein verlorener Sohn« erzählt die Geschichte einer scheiternden sozialen Veränderung und Emanzipation. Jell, der begabte, empfindsame Häuslerssohn aus dem österreichischen Mühlviertel, versucht sich aus der Enge seiner Herkunft zu lösen und ihr zugleich die Treue zu halten. Er zerbricht an den immer größer werdenden inneren und äußeren Widersprüchen.


Verlag:

Kiwi Bibliothek

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 88


Ähnliche Bücher wie „Ein verlorener Sohn“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe