Der letzte Pfeil

Ein Roman aus der Frühzeit

Frank Schlößer

Historische Kriminalromane Altertum

34 Bewertungen
4.26471

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der letzte Pfeil“

Am Pass zum Ötztal liegt ein Mann, erschossen mit einem Pfeil. Jetzt erzählt der Mörder seine Geschichte. Als die Sippe aus dem Tal einen Mann vor den Wölfen rettet, ahnt niemand, welches gefährliche Wissen er mit sich bringt. Der Fremde kennt das Geheimnis des 'Sonnensteins', aus dem er Schmuck, Werkzeuge und vor allem Waffen herstellen kann. Der Sonnenstein verändert nicht nur das Leben der Sippe mehr, als sie sich je hätte vorstellen können, sondern macht auch Feinde auf sie aufmerksam, die nach den neuen Waffen gieren.

Verlag:

Emons Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 215

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Der letzte Pfeil“

– 25.03.2016
Die Qualität dieses Buchs, offensichtlich ja ein Debüt, hat mich sehr überrascht - es ist spannend bis zum Schluss, sprachlich gekonnt formuliert und auch gut recherchiert, soweit ich das beurteilen kann (ich war vor wenigen Tagen im Südtiroler Archäologiemuseum, das rund um Ötzi eingerichtet wurde - die Details und Fakten sind im Buch korrekt wiedergegeben, verwoben in eine clever ausgedachte Story als literarischer Lösungsvorschlag für das wissenschaftlich ungeklärte Rätsel, was hinter dem Mord stecken könnte). Beeindruckend vor allem die Fähigkeit des Autors, sich in die - oder besser: eine mögliche - Denkwelt vor fünftausend Jahren hineinzuversetzen und so die Steinzeit lebendig werden zu lassen.

Gus – 16.07.2020
Eines der besten Bücher zu diesem Thema, das ich gelesen habe. Oder das Beste??

Ähnliche Titel wie „Der letzte Pfeil“

Netzsieger testet Skoobe