BattleTech 21: Andurienkriege 2

Zorn

 

Serie

BattleTech

5 Bewertungen
3.6

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „BattleTech 21: Andurienkriege 2“

Andurien hält sich nicht mit Grenzwelten auf, schon der erste Angriff soll der Konföderation Capella das Herz aus der Brust reißen. Grand Base, Zentrum des capellanischen Militärapparats, ist das Ziel der 6th Defenders. Damit steht Generalleutnant Mildred Humphreys vor einer gewaltigen Aufgabe. Die konventionellen Truppen des Feindes werden vom fanatischen Kriegerhaus Fujita in die Schlacht geführt, und die dauerhafte Besetzung eines ganzen Planeten droht die Kräfte der Invasionsstreitmacht zu überfordern. In den Stahlschluchten wird um jeden Canyon erbittert gekämpft, denn sie beherbergen die in der gesamten Inneren Sphäre berühmten Earthwerks Mechfabriken. Und noch eine Frage lastet auf dem Gemüt der Feldherrin: Sind die Death Commandos wirklich so tot, wie sie scheinen?

Über Bernard Craw

Bernard Craw wurde 1972 in Bramsche geboren. Nach Bundeswehr und Studium der Wirtschaftsinformatik zog er nach Schwaben und später in seine Wahlheimat Köln, wo er heute lebt. Er ist ledig, katholisch und war als Projektleiter für einen internationalen Konzern tätig, bevor er hauptberuflicher Schriftsteller wurde.
Seit der Schulzeit schreibt Craw Kurzgeschichten und Romane, wobei häufig ein militärisches Setting für das fantastische Genre adaptiert wird. Mit Karma erschien 2007 sein erster im BattleTech-Universum spielender Roman. Seitdem veröffentlichte er in der Reihe Das Schwarze Auge zahlreiche Fantasy-Romane und unter dem Pseudonym Robert Corvus unabhängige Titel sowie Perry Rhodan NEO.
Craw schätzt stimmige Gesellschaftsentwürfe und eine konsequente Handlungsführung, bei der die Sympathieträger nicht unter Naturschutz gestellt werden.


Verlag:

Ulisses Spiele

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 313


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

1 Kommentar zu „BattleTech 21: Andurienkriege 2“

– 13.10.2013

Zu viele Nebenstränge die mir persönlich zu sprunghaft sind. Die Gefechte sind mir zu flach und einige Personen, die "plötzlich" auftauchen, hätten besser integriert werden sollen.

Ähnliche Bücher wie „BattleTech 21: Andurienkriege 2“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe