Vier Mörder: Vier Krimis

Cassiopeiapress Thriller Sammelband

Horst Bieber Albert Baeumer Alfred Bekker

Krimis Amerika Weitere Krimis Krimis Deutschland

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Vier Mörder: Vier Krimis“

Vier Romane in einem Buch - 820 Seiten Thriller Spannung.

Vier Kriminalromane der Sonderklasse - hart, actionreich und überraschend in der Auflösung. Ermittler auf den Spuren skrupelloser Verbrecher. Vier spannende Romane in einem Buch: Ideal als Urlaubslektüre.

Mal provinziell, mal urban. Mal lokal-deutsch, mal amerikanisch. Und immer anders, als man zuerst denkt.

Dieses Buch enthält folgende vier Romane:
Alfred Bekker & Albert Baeumer: Kaffee, Kunst und Kaviar
Horst Bieber: Die Kommissarin gibt auf
Alfred Bekker: Killer ohne Namen
Alfred Bekker: Satansjünger

ALFRED BEKKER ist ein Schriftsteller, der vor allem durch seine Fantasy-Romane und Jugendbücher einem großen Publikum bekannt wurde. Daneben schrieb er Krimis und historische Romane und war Mitautor zahlreicher Spannungsserien wie Ren Dhark, Jerry Cotton, Cotton Reloaded, John Sinclair und Kommissar X.

Über Horst Bieber

Geboren am 12.1.1942 in Essen, studierte Horst Bieber Geschichte, Philosophie und Germanistik, und promovierte zum Dr.phil. Sein journalistisches Handwerk erlernte er bei der Essener Tageszeitung WAZ und ist heute in Hamburg Teil der Redaktion der Wochenzeitung DIE ZEIT.
Zunächst schrieb er neben seiner journalistischen Tätigkeit historische Sachbücher, bis er 1982 mit der »Sackgasse« seinen ersten Krimi veröffentlichte. In seinen weiteren Romanen griff er überwiegend gesellschaftliche und politische Themen auf, wie beispielsweise die Debatte um den Datenschutz, das Nebeneinander der Geheimdienste oder Probleme polizeilicher Ermittlungsarbeit. Horst Bieber versteht es eine allen klassischen Genre-Regeln genügende Kriminalgeschichte in eine detailliert recherchierte bundesdeutsche Realität einzubetten und sie mit psychologisch nachvollziehbar gezeichneten Personen zu bevölkern. Seine Stärken sind seine Gabe zur genauen Beobachtung und sein ausgeprägtes Erzähltalent.

Horts Bieber ist Gründungsmitglied des »Syndikats«. Er erhielt 1987 den »Deutschen Krimipreis« (für den Titel »Sein letzter Fehler«) und 1993 den DAG-Fernsehpreis.

Foto: © privat


Verlag:

Uksak E-Books

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 581


Ähnliche Bücher wie „Vier Mörder: Vier Krimis“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe