Der Chevalier de Maison-Rouge

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Der Chevalier de Maison-Rouge“

Frankreich, 1793. Die Französische Revolution befindet sich In vollem Gange. Durch die Hinrichtung von Ludwig XVI. hat sich Frankreich international isoliert und fürchtet um die Sicherheit seiner Grenzen. Währenddessen bestimmen im Inneren Verrat und Korruption das Tagesgeschäft. Eine Gruppe royalistischer Verschwörer um den geheimnisvollen Chevalier von Maison Rouge hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Königin Marie-Antoinette aus dem Gefängnis der Revolutionäre zu befreien.
Durch eine zufällige, aber umso schicksalhaftere, nächtliche Begegnung mit einer geheimnisvollen Dame, gerät ausgerechnet der Revolutionsheld Maurice Lindot unwissend in den Dunstkreis dieser Verschwörer.
Der Roman ist in erster Linie eine klassische Liebesgeschichte über Eifersucht, Zurückweisung und Rache vor historischem Hintergrund.

Über Alexandre Dumas

Alexandre Dumas der Ältere (auch Alexandre Dumas Davy de la Pailleterie oder Alexandre Dumas père; * 24. Juli 1802 in Villers-Cotterêts, Département Aisne; † 5. Dezember 1870 in Puys bei Dieppe, Département Seine-Maritime) war ein französischer Schriftsteller. Heute ist er vor allem durch seine zu Klassikern gewordenen Historienromane bekannt, etwa Die drei Musketiere und Der Graf von Monte Christo.


Verlag:

epubli

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 413


Ähnliche Bücher wie „Der Chevalier de Maison-Rouge“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe