Fucking Munich

Heiße Geschichten aus der Weltstadt mit Herz

Erotische Kurzgeschichten

3 Bewertungen
3.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Fucking Munich“

Die heimliche Hauptstadt der Sünde
Heiß, phantasievoll, verwegen – München steckt voller Überraschungen. Da wird die junge Sonja im Englischen Garten von einem Ordnungshüter beim Nacktbaden erwischt und erwartet nun eine köstliche Strafe. In den Isar-Auen finden verbotene Treffen statt, am Flughafen gibt es strenge Leibesvisitationen, und auf dem Oktoberfest kommen manche unter süßen Qualen in der Geisterbahn so richtig in Fahrt … In diesen Geschichten zeigt sich München von seiner erotischsten Seite!

Über Mona Hanke

Mona Hanke ist das Pseudonym einer 1976 in Berchtesgaden geborenen, bekannten Autorin erotischer Literatur. Sie ist Herausgeberin einer erotischen Roman-Reihe, kümmert sich ums Buchmarketing und arbeitet zudem als Lektorin. Unter den Namen Inka Loreen Minden und Lucy Palmer hat sie mehr als 30 Titel veröffentlicht. Mit ihren sinnlich-romantischen Erzählungen ist sie immer wieder in den Online-Erotik-Charts ganz vorne. Mona Hanke lebt in der Nähe von München.
Mehr Informationen zur Autorin unter www.mona-hanke.de und www.inka-loreen-minden.de.


Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 170


1 Kommentar zu „Fucking Munich“

– 04.02.2014

Nette Sammlung. Der Schwerpunkt liegt auf devotes Verhalten.

Ähnliche Bücher wie „Fucking Munich“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe