Apokalypse Z - Dunkle Tage

Roman

 

Serie

Manel Loureiro

Horror

139 Bewertungen
4.53237

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Apokalypse Z - Dunkle Tage“

Insel der Hoffnung

Seit ein geheimnisvolles Virus aus Russland die Menschen in blutrünstige Zombies verwandelt hat, liegt Europa in Schutt und Asche. Nur auf der Kanareninsel Teneriffa soll ein normales Leben noch möglich sein. Eine kleine Gruppe Überlebender – darunter ein junger Anwalt, der das Ende der Welt in seinen Tagebuchaufzeichnungen dokumentiert – macht sich auf den Weg dorthin. Doch zwischen ihnen und der Insel der Seligen steht eine Armee von Toten. Und in diesen dunklen Tagen sind die Toten schneller als die Lebenden!

Über Manel Loureiro

Manel Loureiro wurde 1975 in Pontevedra, Spanien, geboren. Er studierte zunächst Jura an der Universität von Santiago de Compostela, bevor er als Moderator verschiedener TV-Sendungen bekannt wurde. Seinen ersten Roman Apokalypse Z veröffentlichte er zunächst auf seinem Internetblog, wo er sich schnell zum Kultphänomen entwickelte. Der Autor lebt und arbeitet in Pontevedra.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 249


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

9 Kommentare zu „Apokalypse Z - Dunkle Tage“

sikraem – 18.01.2020

Der erste Teil war klar besser.

Cocco007 – 11.11.2018

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Sehr seltsam finde ich nur die Beziehung des über 30-jährigen zu einer Minderjährigen.

blacktomcat – 10.07.2018

Spannend bis zum Schluss!

Nicole – 17.07.2015

Alle drei Teile sehr empfehlenswert!

N.weckermann – 28.01.2015

Das Warten auf den dritten Teil hat begonnen ;)

Ähnliche Bücher wie „Apokalypse Z - Dunkle Tage“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe