Katze vermisst

Wie ich meinen Kater Tibby gestalkt habe - Eine wahre Geschichte über Liebe, Verzweiflung und GPS-Technik

Caroline Paul Wendy MacNaughton

Auf leisen Pfoten Tierisches

54 Bewertungen
4.24074

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Katze vermisst“

Kater Tibby scheint ein geheimes Doppelleben zu führen, doch man kann ihn schlecht fragen oder ihm gar heimlich folgen – deshalb kommt Caroline Paul ihm mit GPS und Kamera auf die Schliche ...

Fünf Wochen lang war Kater Tibby spurlos verschwunden, dann tauchte er wieder auf, als sei nichts gewesen – wohlgenährt, mit glänzendem Fell. Caroline quälen viele Fragen: Wo war er? Wer hat ihn gefüttert? Weshalb mag er sein Futter nicht mehr? Und warum ist er so verdammt zufrieden? Sie greift zu drastischen Maßnahmen und beginnt, ihre eigene Katze zu stalken, und zwar mithilfe modernster GPS-Technik und winziger Überwachungskameras. Humorvoll und selbstironisch beschreibt Katzenspionin Caroline Paul ihre Suche nach der Wahrheit und kommt dabei zu einer ganz erstaunlichen Erkenntnis ... Ein wunderbares Buch – nicht nur für Katzenfreunde. Durchgehend vierfarbig illustriert.

Über Caroline Paul

Caroline Paul studierte Kommunikationswissenschaft in Stanford und ist Autorin mehrerer Bücher. Dreizehneinhalb Jahre lang arbeitete sie als Feuerwehrfrau. Ihre Erfahrungen – auch mit der Rettung von Tieren – schildert sie in ihrem Buch Fighting Fire (1998). Sie lebt mit ihrer Partnerin Wendy MacNaughton und drei Katzen in San Francisco.

Wendy MacNaughton ist Künstlerin und Illustratorin. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen Magazinen und Zeitungen veröffentlicht, unter anderem in der New York Times. Sie lebt mit ihrer Partnerin Caroline Paul und drei Katzen in San Francisco.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 50

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


7 Kommentare zu „Katze vermisst“

BlackCat76 – 30.05.2017
Witzige Geschichte, wenn auch etwas abgedreht..

Susanne – 15.01.2017
Rosa – 30.07.2016
Ein Muss für jeden Katzenliebhaber!

Blümchen – 03.01.2015
Tolle Illustrationen! Die Story ist witzig und spricht jedem Katzenbesitzer aus der Seele. Trotzdem fand ich es teilweise etwas amerikanisch-übertrieben, daher einen Stern Abzug.

Isabel – 01.01.2015
Ich habe keine Katze aber das Buch ist empfehlenswert. top. ich fands lustig

Lesekatz – 27.12.2014
Jeder Katzenbesitzer kann sich in den Gedankengängen wiederfinden. Wer nicht - der ist auch kein Katzennarr ;o)

Nana – 11.11.2021
Als Katzenliebhaber kann man sich und seine Gedanken erschreckenderweise zu gut wiederfinden. 😅 Sehr angenehme, gut zu lesende Lektüre mit tollen Zeichnungen.

Ähnliche Titel wie „Katze vermisst“

Netzsieger testet Skoobe