Liebe auf den ersten Chat

Roman

Barbara Leciejewski

287 Bewertungen
4.39721

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Liebe auf den ersten Chat“

Ein spritziger und wunderschöner Liebesroman, der an einem Ort spielt, der nicht moderner sein könnte: dem Internet!
Wenn LadyChatterley und MrNiceGuy sich in den Chatroom einloggen, wahren beide ihre Anonymität. Online können sie der Realität entfliehen und sie selbst sein. Eine tiefe Freundschaft entsteht zwischen den beiden, obwohl sie sich in der Realität nicht kennen.
Im realen Leben ist LadyChatterley Charlotte, eine unscheinbare Leseratte, die in einer Buchhandlung in München arbeitet und für ihr großes Idol, den Schauspieler Jonas schwärmt. Durch einen Zufall kommt sie zu der Ehre, ihren Schwarm persönlich kennenlernen zu dürfen und stellt fest, dass er bodenständig und wirklich der Mann ihrer Träume ist.
Kann die Liebe zwischen dem schüchternen Bücherwurm und dem begehrten Schauspielstar wirklich entflammen? Doch wer ist eigentlich MrNiceGuy und welche Rolle spielt er im Film ihres Lebens?
»Liebe auf den ersten Chat« von Barbara Lecjewski ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!

Verlag:

Feelings

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 198

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Liebe auf den ersten Chat“

Thoerchen – 07.12.2019
Mit Ausnahme der beknackten Namen ein kurzweiliges und gut lesbares Buch. Ideal für kalte Wintertage oder den Strand....

Lesefloh – 03.02.2018
Ihr erstes Buch fand ich deutlich besser

Beate – 20.08.2017
Love it! Bitte mehr solcher Storys.

Kasia – 29.03.2017
Sehr schöne Geschichte

Runner50 – 14.12.2016
Durch und durch eine wunderschoene Geschichte. Ich wünsche mir noch weitere in dieser Art.

Michaela – 02.11.2016
zauberhafte Geschichte.

Ich – 05.05.2016
Sehr platt geschrieben, mit dem Hammer auf den Kopf, wie man so schön sagt. Hier ein Beispiel aus dem Buch: "Man konnte schriftlich zwar nichts weiter transportieren als die reinen Worte, aber LadyChatterley konnte MrNiceGuys Freude trotzdem spüren." Joa, hab es nur bis zur Hälfte geschafft, dann habe ich Augen rollend aufgegeben.

Nane – 16.04.2016
Einfach unterhaltsam, sehr schön!

heartfoul – 10.04.2016
Toll, toll, toll!

wiboo – 09.04.2016
Sehr schön und viel besser als der Klappentext vermuten lässt-

Ähnliche Titel wie „Liebe auf den ersten Chat“

Netzsieger testet Skoobe