Jakob Wassermann

Jakob Wassermann (1873–1934), als Sohn eines jüdischen Gemischtwarenhändlers in Fürth geboren, gelangte Ende der 1920er-Jahre zu Weltruhm: Seine von der Psychoanalyse beeinflussten Romane waren Bestseller und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Die Verbrennung seiner Bücher 1933 in Deutschland bedeutete seinen materiellen wie auch psychischen Ruin.

Entdecke die Titel von Jakob Wassermann und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

78 Bücher von Jakob Wassermann

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Jakob Wassermann ähnlich sind

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos