Hans Fallada

Hans Fallada hieß eigentlich Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen. Er wurde am 21. Juli 1893 in Greifswald geboren und verstarb am 5. Februar 1947 in Berlin an den Folgen von Alkohol und Drogen.
Sein Name Fallada stammt aus dem Grimmschen Märchen von der Gänsemagd bzw. von deren sprechenden Pferd.
Fallada hatte es mit seinen Werken zu Weltruhm gebracht, lebte aber zurückgezogen in Mecklenburg, da er bei den Nazionalsozialisten als unerwünschter Autor galt.

Lies die eBooks von Hans Fallada und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

101 Bücher von Hans Fallada

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Autoren, die Hans Fallada ähnlich sind

Christoph W. Bauer Günter Caspar

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos