Marie von Ebner-Eschenbach

Marie von Ebner-Eschenbach, geboren 1830 auf Schloss Zdislavic in Mähren, entstammte einem tschechischen Adelsgeschlecht. Sie lebte abwechselnd in Mähren und in Wien; 1848 heiratete sie ihren Vetter Moritz Freiherr von Ebner-Eschenbach. Sie verkehrte mit Hebbel, Grillparzer und Ferdinand von Saar. 1875 veröffentlichte sie ihre ersten Erzählungen. Sie gilt als bedeutendste deutsche Erzählerin des 19. Jahrhunderts mit scharfer Beobachtungsgabe und großem Einfühlungsvermögen. Marie von Ebner-Eschenbach starb 1916 in Wien.

Entdecke die Titel von Marie von Ebner-Eschenbach und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

24 Bücher von Marie von Ebner-Eschenbach

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Marie von Ebner-Eschenbach ähnlich sind

Ernst von Wildenbruch Gottfried Keller Theodor Fontane Wilhelm Busch

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos