Joseph von Eichendorff

Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorffs (*10. 03.1788 Schloss Lubowitz, Ratibor in Oberschlesien) literarisches Werk besteht aus mehreren Tausend Gedichten und einigen Prosawerken. Es ist der Epoche der Romantik zuzuordnen. Seine lyrischen Texte wurden oft vertont und erreichen als Lieder ein noch breiteres Publikum. „Aus dem Leben eines Taugenichts“ zählt zu den bekanntesten und meist gelesenen Texten der Romantik. Joseph von Eichendorff starb am 26.11.1857 in Neisse in Oberschlesien.

Entdecke die Titel von Joseph von Eichendorff und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

40 Bücher von Joseph von Eichendorff

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos